Wilstedt bei Nacht: Laufparty!

Es ist nicht die Zeit, die zählt – es ist Deine Leidenschaft! Das ist nicht nur das Motto des TIGER BALM TEAMS (und damit auch mein Credo), sondern es trifft auch auf ein Event zu, das dieses Jahr bereits zum 31sten mal stattgefunden hat: ich spreche vom Abendlauf in Wilstedt im Kreis Rotenburg an der Wümme.

1.800 Einwohner – 4.500 Läufer

Dieser Volkslauf lockt jedes Jahr mehr Läufer an. Und dabei gibt es weder eine Netto-Zeitmessung, noch Ergebnislisten! Vor, während und nach dem Lauf ist in Wilstedt die Stimmung besser, als bei manch einer großen Marathon-Veranstaltung: Gefühlt steht die komplette Gemeinde an der Strecke und feuert alle Läufer an! Dazu sorgen über 500 Fackeln, zahlreiche Live-Bands, jede Menge Laola-Wellen und viele Kids die “High-Five” geben dafür, dass die 5 oder 10 Kilometer wie im Flug vergehen – auch wenn man nicht schnell unterwegs ist.

10 km Laufen für 10 Minuten Feuerwerk

Der Startschuss für den Abendlauf fällt um 21:15 Uhr, so dass es schon dunkel ist, wenn die letzten Läufer das Ziel erreichen. Den Abschluss der Veranstaltung bildet ab 23 Uhr ein beeindruckendes Höhenfeuerwerk, das sage und schreibe 10 Minuten lang dauert – ich hab auf die Uhr gesehen!

Ich habe einige Impressionen vom Event in einem kurzen Video festgehalten. Vielleicht macht es ja Lust, nächstes Jahr auch mal in Wilstedt zu starten? Für ein Startgeld von nur € 9,- gibt es sogar ein T-Shirt. Und das Parken (ebenso gut organisiert wie das komplette Event!) ist kostenlos.

Übrigens:

Trotz fehlender Netto-Zeitmessung sind auch schnelle Läufer wie Oliver Sebrantke am Start. Und der schnellste lief dieses Jahr nach sagenhaften 33:19 Minuten ins Ziel. Jedenfalls ungefähr. ;-)






Teile diesen Beitrag: #sharingiscaring – Dankeschön! ❤️

15 comments

    • Das ist absolut richtig, Peter. Es ist wirklich beachtlich, wieviele Leute sich auf den Weg nach Wilstedt machen. Aber es lohnt sich – und das spricht sich eben immer weiter ‘rum ;-)

  • Klingt nach einer tollen Veranstaltung! Vielleicht kommt es ja mal hin, dass ich gerade zu der Zeit in Bremen und somit in direkter Nähe bin…

    • Wilstedt und der Abendlauf sind auf jeden Fall einen Besuch wert, Andreas. Ich werde 2014 sicherlich wieder teilnehmen. Und fänd’s cool, wenn wir uns treffen! :-D

  • Bericht und Bilder sind mal wieder Topp (anders kenne ich das von Dir ja auch nicht)…

    Macht auf jeden Fall Lust drauf. Ist ja auch nicht soooo weit weg von mir – magst Du mir im nächsten Jahr vielleicht im Vorfeld des Rennens Bescheid geben, dann würde ich sehr gerne mitlaufen….

    • Vollkommen richtig, lieber Reinhard: hier geht es ausschließlich um den Spaß am Laufen. Ohne Siegerurkunde, und ohne Stress. Kann man wirklich nur weiterempfehlen :-D

  • Ohne Zeitnahme, dass wäre was für mich. Wie Chris es schreibt, laufen und geniessen … So weit weg ist es ja auch nicht. Das sollte ich mir fürs kommende Jahr mal vormerken.

    LG von OL nach HB
    Volker

    • Ich würde mich freuen, wenn wir uns 2014 in Wilstedt treffen, Volker! Also spätestens, meine ich… ;-) Die Entfernung ist in der Tat ja nur ein Katzensprung. Und der Spaß ist es auf jeden Fall wert!

  • Das hat was: Ohne offizielle Zeitmessung unterwegs sein. Das ist, wie ohne Pulsmesser und GPS laufen. Einfach laufen, laufen, geniessen…

    • Hmmm, ohne GPS laufen, sollte ich auch tatsächlich mal wieder ausprobieren. Ich glaube, ich werde mich nackt fühlen… :-)

      Viele Grüße von Bremen in die Schweiz!

Posts nach Kategorie:

Mehr Blogposts übers Laufen entdecken:

Videos vom Laufen – laufend gefilmt


Da wo ich laufe, ist auch meine GoPro mit am Start: Ich versuche, die unvergleichlich tolle Stimmung beim Laufen einzufangen. Die Videos gibt es hier und bei Youtube.