Bloggercamp 2015: bist Du dabei?

Bist Du ein bloggender Läufer? Oder bist Du ein laufender Blogger? Auf mich trifft die zweite Definition zu. Ich verbringe mehr Zeit mit dem Bloggen, als mit dem Laufen: Laufen = 4 Stunden/Woche, Bloggen = 4 Stunden/Tag. So über den Daumen. Das liegt natürlich auch daran, dass Bloggen inzwischen Teil meines Jobs ist. ;-)

Es ist die Leidenschaft, die zählt!fotolia_63919775_xs_2

Ob Du mehr Zeit mit dem Laufen oder mit dem Bloggen verbringst, ist aber eigentlich völlig egal. Die Hauptsache ist, dass Du beides mit Leidenschaft tust. Das finde ich wirklich wichtig. Über das Bloggen aus Leidenschaft habe ich vor ein paar Tagen an dieser Stelle etwas geschrieben. Lies Dir den Beitrag doch mal durch und hinterlasse mir Deine Meinung per Kommentar. Und abonniere bei dieser Gelegenheit auch den Newsletter, falls das nicht längst geschehen ist. ;-)

Verzeih mir die Werbung für mein berufliches Blog-Projekt, aber die passt an der Stelle wirklich gut. Und außerdem: hey, das hier ist mein Blog ⇒ ich darf das hier! :mrgreen: Also abonniere jetzt den Newsle… Okay, okay, Scherz beiseite. Zurück zum Thema:

Komm mit ins Lauf-Blogger-Camp!

Wenn Du also ein laufender Blogger, oder eben ein bloggender Läufer bist – ganz egal – und wenn Du beides mit Leidenschaft tust, dann gehörst Du unbedingt in das Lauf-Blogger-Camp 2015. Triff Dich mit Gleichgesinnten und hab ein ganzes Wochenende lang jede Menge Spaß! Es wird viel gequatscht und gelacht, zusammen gekocht, gegessen, abgewaschen und wieder aufgeräumt. Und natürlich wird viel gerannt. Beziehungsweise gelaufen. Je nachdem, welcher Gruppe Du Dich anschließt. Hier sind wir ausnahmsweise nicht alle zusammen. Es kann eben nicht jeder so langsam laufen wie ich! Oder so schnell wie Jan. ;-)

Es wird grandios und unvergesslich!

Du wirst dieses Wochenende nie vergessen! Warum ich das weiß? Ganz einfach: ich war letztes Jahr dabei, als sich ein Dutzend Laufblogger zum ersten mal in einem Lauf-Blogger-Camp getroffen haben. Wir sprechen heute noch davon! Es gab interessante Begegnungen, gute Gespräche (nicht nur übers Laufen & Bloggen!), jede Menge ein bißchen lustigen Unfug – und einen wunderschönen Lauf quer durch den Harz, bis ganz hinauf auf den Brocken. Impressionen gefällig? Dann schau dir mal die Filmchen an, die Gerd und ich mit unseren GoPros gedreht haben. Das wirklich tolle Video von Gerd findest Du hier – und das ist meine Kurzversion:

Natürlich haben wir auch alle in unseren Blogs über das Wochenende berichtet. Klick Dich mal zu den einzelnen Blogs und lass Dich von den verschiedenen Eindrücken und den zahllosen Bildern inspirieren… Hier links findest Du ein paar erste Teaser von mir, aber so richtig tolle Aufnahmen gilt es in den anderen Blogs zu entdecken. Die Liste hier rechts ist schon mit den Links zu den jeweiligen Beiträgen versehen. Viel Spaß beim Stöbern:

Andreas
Eddy
Gerd
Hannes
Heiko
Heimo
Henrik
Jan
Marek
Nadin
Philipp
Ruben
Thomas

Der Ort steht – der Termin noch nicht

Wir wollen uns auch dieses Jahr wieder im Harz treffen. Erstens liegt das Gebiet fast in der Mitte Deutschlands, zweitens gibt es dort wunderschöne Laufstrecken, und drittens wissen wir, was wir bekommen. Das gilt auch für die Unterkunft: unser Domizil soll wieder die Heimathütte werden, die wir auch mit mehr als 50 Personen belegen könnten… 8-O Da wir uns selbst verpflegen und alles in Ordnung halten, sind die Kosten sehr gering. Auch inkl. An- und Abreise sollte das Wochenende somit für jeden erschwinglich sein.

Einen genauen Termin planen wir noch. Es wird in jedem Fall ein Wochenende zwischen Ende Mai und Mitte Juli sein. In unserer Online-Umfrage hat derzeit der 11./.12. Juli die meisten Stimmen, aber das kann sich natürlich noch ändern.

Komm in unsere Gruppe!

Wenn Du bis hier unten gelesen hast, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Du Interesse an einer Teilnahme hast. Stimmt’s? Dann geht es so weiter: Bekunde Dein Interesse jetzt per Kommentar. Ich beantrage dann, dass Du in unsere geschlossene Facebook-Gruppe aufgnommen wirst, wo wir uns laufend austauschen. Außerdem kannst Du dann Deinen Lieblingstermin in unsere Online-Umfrage eintragen, so dass auch Deine Stimme mitgezählt wird.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns sehen!

Bitte beachten! Aufgrund der sehr zahlreichen Bewerbungen haben wir zwei Regeln definiert, die Du erfüllen sollst, wenn Du am Blogger-Camp teilnehmen willst:

  1. BLOGGEN und LAUFEN sind Pflicht
    Diese Regel soll gewährleisten, dass wir möglichst deckungsgleiche Interessen und somit Gesprächsthemen haben.
  2. Persönliche oder virtuelle BEKANNTSCHAFT besteht
    Diese Regel soll gewährleisten, dass die Gruppe nicht zu unpersönlich wird.

Schau Dir die Liste der Blogger des ersten Laufcamps an und prüfe, ob Du persönlich oder virtuell bekannte Referenzen findest. Sei nicht enttäuscht, falls Du die Regeln nicht erfüllst: In diesem Fall solltest Du „dran bleiben“, um beim nächsten mal dabei zu sein!







Teile diesen Beitrag: #sharingiscaring – Dankeschön! ❤️

95 comments

  • Hallo Eddy,

    wäre auch super gern dabei. Bin Läufer und Blogger und kenne auch den Heiko und Marek persönlich. Hoffe das ermöglicht mir die Aufnahme in die Gruppe;) Wenn irgendwie ein Platz frei wird, dann sage ich Dir heute auf der Stelle zu!

  • Hallo Eddy,
    ich blogge und laufe unf laufe und blogge. Ich kenne dich und Heimo persönlich: Für Unfug bin ich immer zu haben, ebenso zum Quatschen und Spaß haben. Wäre gerne mit dabei!
    LG Kerstin

    • Ich würde mich freuen, wenn Du uns im Camp verstärkst, Kerstin! Leider haben wir inzwischen allerdings schon das Limit erreicht. Aber ich setze Dich mal auf unsere „Warteliste“: Dann rückst Du automatisch nach, wenn ein anderer seine Zusage aus irgendwelchen Gründen zurückzieht.

      • Hi Eddy, dann hoffe ich mal :-) Kannst du mich trotzdem in die geschlossene Gruppe mitaufnehmen? Und wenn es in diesem Jahr nicht klappt, bitte UNBEDINGT für nächstes Jahr vormerken ;-) LG Kerstin

        • Ich habe Dich bereits auf die „Warteliste“ gesetzt und gebe bescheid, falls es klappt. Die Gruppe soll den Teilnehmern vorbehalten bleiben, damit der Überblick nicht verloren geht. Hierzu bitte ich Dich um Dein Verständnis.

  • Moin Eddy,
    wusste echt nicht das es SOWAS gibt… ein Bloggerlaufcamp.
    Sehr schöne Sache Eddy. Ich hätte auch Lust dabei zu sein, aber erstens fällt mir die extreme Männerhoheit auf und zweitens ist es mit einem Termin der noch nicht feststeht so eine Sache.
    Aber vielleicht klappt ja?
    Ich freue mich also auf laufende Berichte und die Fratzebookgruppe!
    Viele Grüße, Runningbirki

    • Danke für Deinen Besuch, Runningbirki! Deinen Blog hatte ich noch gar nicht in meiner Blogrol – aber das habe ich soeben geändert: wir lesen uns nun also sicher häufiger.

      Wir haben inzwischen die maximale Teilnehmerzahl für das diesjährige Camp erreicht. Ich setze Dich bei Interesse aber sehr gern auf die Liste der „Nachrücker“, so dass Du eingeladen bist, wenn ein anderer aus irgendwelchen Gründen abspringt. Der Termin steht übrigens fest: es ist das Wochenende am 11. Juli. Also was meinst Du?

      • Vielen Dank für die Blogrollaufnahme und Speicherung in der Nachrückerliste.
        Wenn es denn passt, passt es. We will see. PS Wie viel Frauen sind denn dabei?
        Beste Runninggrüße von BIrki

        • Die Frauenquote könnte noch stark verbessert werden: letztes Jahr war das Verhältnis 1:12 und diesmal stehen immerhin 4 weibliche Vornamen auf der Liste ;-)

  • Hey Eddy,
    interessant was es alles so gibt… ein Bloggerlaufcamp. Sehr schöne Sache Eddy. Ich hätte unheimlich Lust dabei zu sein, da bin ich ehrlich. Allerdings habe ich am 11. Juli Geburtstag und somit ist der Termin für mich leider raus. Schade.
    Ich freue mich also auf die Berichte darüber!
    Viele Grüße, Claudi

    • Geburtstag? Na, das passt doch hervorragend: wir machen eine riesengroße Party! Und dann laufen wir dem Kater davon… ;-)

      Im ernst: schade, dass Du diesmal nicht dabei sein kannst, Claudi. Ich bin sicher, dass es bald ein nächstes Camp geben wird – und ich will hoffen, dass der Termin dann besser passt. :-)

  • Wie witzig, auch meine beiden großen Leidenschaften sind: 1. Bloggen und 2. Laufen – wobei im Sommer das Schwimmen mehr Spaß macht, aber ohne Laufen geht’s irgendwie auch nicht. Ab sofort guck ich hier regelmäßig vorbei. Und ihr vielleicht auch bei mir? Und warum nicht beim BloggerCamp teilnehmen? See you…

    • Danke für Deinen Besuch, Bärbel! Deinen Blog finde ich richtig schick – und weil Du netterweise ja den Link zum Twitter-Profil gepostet hast, habe ich Dich gleich mal in meine Twitter-Liste „BLOGGER“ eingetragen.

      Um beim nächsten Blogger-Camp dabei zu sein, schlage ich vor, dass Du in Deinem Blog eine neue Kategorie „Laufen“ hinzufügst und bescheid gibst, sobald wir dort etwas von Deinen Aktivitäten miterleben können. Na, was meinste? ;-)

  • Hallöchen,

    was für eine tolle Idee! :) – Leider passe ich als weder persönlich- noch virtuell bekannte nichts ins Konzept. Wünsche euch aber ganz viel Spaß & eine tolle Zeit!

    Liebe Grüße
    Tamara

    • Danke für Deinen Besuch und Dein Feedback, Tamara!

      Mindestens zwei Punkte einen uns ja schon mal: erstens betreibst Du auch einen Blog. Zwar keinen Lauf-Blog, aber einen schicken Blog! ;-) Und zweitens läufst Du ja auch hin und wieder durch den Walt, wie ich bei Dir gelesen habe. Das ist doch schon mal ein toller Anfang! :-D

  • Hallo Eddy,

    falls ich den Punkt 2 erfülle (das könnt ihr besser bewerten) und es noch Platz gibt, hätte ich großes Interesse mal den ein oder anderen Kollegen in real live zu treffen und mitzumachen.

    Dietmar

    • Kennst Du jemanden aus der Liste persönlich, Dietmar? Damit wäre die Regel bereits erfüllt.

      Leider haben wir inzwischen einen „Anmeldestop“ für das Camp, aber wir nehmen Dich bei Interesse gern in die Liste der „Nachrücker“ auf. Denn es ist ja fast immer so, dass in letzter Minute bei dem einen oder anderen etwas dazwischen kommt und somit ein Platz frei wird.

        • Danke für Dein Verständnis, Dietmar: ich habe Dich auf jeden Fall mal auf die Liste der „Nachrücker“ gesetzt. Und falls es dieses Jahr nicht klappen sollte – ich bin sicher, dass es nächstes Jahr auch wieder ein Treffen gibt. Wir bleiben in Kontakt!

  • Hi Eddy..hatte schon bei Din von EiswürfelimSchuh vom letztjährigen Bloggertag gelesen. Ich kann es noch nicht genau sagen, aber prinzipiell hätte ich auch Bock drauf. Klingt interessant & als jute Abwechslung zwischen Training & Studium!

    Beste Grüße
    Sören

        • Normalerweise solltest Du mit jeder beliebigen Kombination aus Name , E-Mail Adresse und URL kommentieren können, Sören. Wenn ein WordPress-Konto per Default vorgegeben ist, klick mal auf „abmelden“ oder „ändern“ und gib die Daten ein, die Du verwenden willst.

  • Ich wäre auch super gern wieder mit dabei. Die Erinnerungen an das letzte Camp sind immer noch präsent und klar, da darf man einfach nicht fehlen.

    PS: Eddy, du machst das Spitze btw.

    • Also Deine Wieder-Teilnahme ist ja wohl pflicht, Nadin… :-o

      Danke für die Blumen – aber wir machen das doch alle total spitze, oder? ;-)

  • Hört sich gar nicht mal so schlecht an – nur bloß ich kann leider nicht :( wegen den Stress in der Hochschule – Schade, aber euch viel spaß weiterhin :)

    • Ich bin sicher, dass es auch nächstes Jahr wieder ein Lauf-Blogger-Camp geben wird, Christian. Behalte also gern unsere Blogs im Auge. Verrätst Du mir noch die URL von Deinem Laufblog? Schlüsseldienst Köln ist ja jetzt nicht wirklich passend… ;-)

      • Ich gehe jede Wette ein, dass Christian kein Laufblog hat. Auch keinen Schlüsseldienst. Vielleicht heißt er nicht mal Christian Neumeier, sondern Manuel Neuer oder ist in Wirklichkeit eine Coke Zero.

        Das ist Spam in Handarbeit. Sowas sortiere ich gnadenlos aus. Zumindest die URL wandert in den Orkus.

        • Du hast sicher recht, Martin. Einer der sehr wenigen „manuellen Spamer“ die es noch gibt. Den lösch ich nicht, sondern ihm gebührt eine Medaille, kchrchr ;-)

    • Ich freue mich über Dein Interesse und habe Deine „Bewerbung“ soeben mal an die Gruppe weitergeleitet, Kay. Ich melde mich dann per Mail bei Dir! :-)

  • Schöne Idee. Und sicherlich eine echt lustige Truppe. Wahrscheinlich müsst Ihr den halben Harz reservieren, weil der Ansturm so groß wird :-)

    Viele Grüße
    Lars

    • Genau so isses, Lars. Um den Harz aber zu schonen (und um nicht die Übersicht zu verlieren), haben wir uns darauf verständigt, dass wir dieses Jahr die Gruppe maximal verdoppeln werden ;-)

  • Ah, ich sehe ich muss dringend meine Hausaufgaben machen. Die meisten Laufblogs kenne ich noch gar nicht. Da werde ich mich gleich mal schlau machen. Freue mich über jedes neue Gesicht. Das wird toll.

    Grüße vom (momentan nicht so blogaktiven) -timekiller-

    • Müssen müssen wir nix, Heimo. Ich schreibe oft nicht häufiger, als einmal im Monat, lese und kommentiere nicht immer regelmäßig in anderen Blogs, und entdecke dann immer wieder neue „Mitstreiter“. Et küt wie et küt! ;-)

        • Kommentare sind das Salz in der Suppe, schreibt Margitta richtigerweise in ihrem Blog. Und mir ist keiner zu viel: ich genieße meine Suppe gerne gut gewürzt…

          ..und ich genieße natürlich den Luxus, dass ich mich fast den ganzen Tag in Blogs herumtreiben darf! ;)

    • Wie in den Kommentaren hier inzwischen zu lesen ist, kristallisiert sich das Wochenede am 11./12. Juli als Termin heraus.

      Check bitte die Regeln im Kasten am Ende dieses Blogposts: wenn alles passt, und wenn das WE bei Dir frei ist, dann bestätige mir das bitte noch mal kurz, Jörg. ;-)

    • Vielen Dank für Dein Interesse, Daniela! Schau mal bitte auf die Regeln im Kasten am Ende dieses Blogposts: wenn alles passt, und wenn das Wochenende 11./12. Juli bei Dir noch frei ist, dann bestätige mir das bitte noch mal kurz. :-)

    • Mensch Volker! Hast Du Dir die Videos von Gerd und mir nicht angesehen? Diese Trails im Harz wären mindestens eine ganze Woche Küchendienst wert! ;-)

    • Das Wochenende am 11./12. Juli manifestiert sich gerade: würde das bei Dir passen? Bitte schau auch mal auf die beiden Regeln, die wir inzwischen ergänzen mussten (Kasten am Ende meines Beitrages). Wenn alles passt, sende mir bitte Deinen Facebook-Namen an eddy@eduard-andrae.de. Danke Dir!

  • Auch ich würde gerne mitfahren, nur das angepeilte WE passt leider höchstwahrscheinlich nicht… Wenn es ein anderes würde, gehe ich damit zum Familienrat…

    • Du könntest mit Daniel und mir zusammen fahren, aber leider wird das dann dieses Jahr wohl nix: das Wochenende 11./12. Juli manifestiert sich derzeit immer mehr als Termin für das diesjährige Treffen.

      Sei nicht traurig, Michael: wir fahren dann nächstes Jahr zusammen hin – und nehmen auch den Toni mit ;-)

      • Dann trainiere ich noch fleißig bis nächstes Jahr, damit ich bergziegenmäßig durch den Harz komme. Würde mich freuen, ihr mich dennoch der Gruppe hinzufügen würdet… Und bis dahin kann der Toni auch noch etwas zunehmen, damit er wenigstens nicht bei der ersten Böe wegfliegt…

        • Wir organisieren in der FB-Gruppe nur das nächste Treffen. Daher schlage ich vor, wir fügen Dich dort im nächsten Jahr hinzu. Ehrlich gesagt verlieren wir sonst schnell den Überblick dort. Ich hoffe, Du bist einverstanden. ;-)

  • Hallo Eddy,

    super Idee ich wäre dabei. Bin ein (fast) bloggender Läufer mein Blog startet zum Februar 15………

    Wäre eine tolle Gelegenheit euch lauf Blogger mal persönlich kennenzulernen :-)

    Viele Grüße
    Oliver

    • Vielen Dank für Dein Interesse, Oliver. Aufgrund der unglaublich vielen Interessenten haben wir uns entschieden, zwei Regeln für die Teilnahme aufzustellen. Ich habe diese inzwischen im Blogpost auch ergänzt. Da Dein Blog noch nicht gestartet ist, muss ich Dir leider mitteilen, dass die Teilnhame damit dann leider noch nicht möglich ist. Bitte sei mir nicht böse und hab Verständnis.

      Ich würde mich freuen, wenn Du „dran bleibst“, also Deinen Blog aufbaust und mit anderen Laufbloggern kommunizierst, damit man sich zunächst virtuell, und später dann auch „in echt“ kennenlernt. Ich hoffe, das ist für Dich in Ordnung.

      • Hallo Eddy,

        kein Problem, bin Dir auch nicht böse :-) Ich bleibe dran, merke mich schon mal für 2016 vor :-)

        Melde mich auf jeden fall, wenn mein Blog fertig ist

        Viele Grüße
        Oliver

    • Deine Familie kann/will ich nicht beeinflussen, aber als Referenz für die Aufnahme in die Gruppe diene ich in Deinem Fall sehr gern, alter Freund! ;-)

  • da ich die Berichte vom letzten Jahr gelesen habe, kann ich mir vorstellen dass es auch dieses Jahr spannend werden kann. Wäre also gern dabei wenn es passt. Und ja meinen Blog werde ich auch renovieren dafür.

    • Ob Du darfst, entscheiden wir in der Gruppe, Martin. Was bietest Du denn als Einstand? :-D

      Deine Daten habe ich ja – ich beantrage mal Deine Aufnahme… ;-)

      • Keine Ahnung, was genau du unter Einstand verstehst. Damit kann ja ein Kasten alkfreies Weizen gemeint sein, oder aber auch 10 Jahre Blogerfahrung bzw. ein krümeliges Laufjahr. :D

  • Nachdem wir letztes Jahr ja Wettkampf hatten, passt es dieses Jahr hoffentlich besser! Wir checken mal die Termine ! X im Kalender müssen wir schon mal machen

    • Schick mir bitte mal Deinen Facebook-Namen (ich glaub, ich weiß ihn, aber ich will nix verwechseln!) an eddy@eduard-andrae.de, dann lass ich Dich in die Gruppe eintragen, Chris. Deinen Blog kenne ich ja schon ;-) Bin gespannt, ob es terminlich bei Dir passt!

  • Hallo Eddy,

    ich habe schon im letzten Jahr mit Neid auf euer Treffen geschaut und ein paar Leute kenne ich ja schon persönlich. Wenn es irgendwie passt wäre ich gerne dabei. Allerdings plane ich ungern so fest voraus und würde dann gerne relativ spontan entscheiden.

    • Schick mir bitte mal Deinen Facebook-Namen und Deine Blog-URL an eddy@eduard-andrae.de, dann lass ich Dich in die Gruppe eintragen, Michael! Ich würde mich freuen, wenn Du dabei bist.

      Allerdings gibt es einen Haken: Wir müssen recht bald schon wissen, wieviele Teilnehmer wir werden, um die nötige Bettenzahl reservieren zu können. Und wir können keine „Reiserücktrittsversicherung“ anbieten. Will sagen: wer sich anmeldet, muss auch bezahlen. Und zwar auch, wenn er dann nicht kommen kann. Ich hoffe, das ist in Ordnung und bitte dafür um Verständnis.

    • Hilf dem alten Mann mal bitte auf die Beine, Christina: ist das eine Bewerbung fürs Camp? Danke für Deinen Besuch und viele Grüße nach Dormagen! ;-)

      • ja lieber alter mann… ich war so euphorisch und hab versucht, mich ganz kurz zu fassen… zu kurz, scheints. danke für die grüße! grad mal ein paar sonnenstrahlen da, die schick ich weiter ;-) …

        • In meinem Alter darf man schon mal auf der Leitung stehen: Danke für Deine Nachsicht und Erklärung. ;-) Ich schick Dir gleich eine E-Mail mit Infos: stay tuned…

  • Hey Eddy,
    das wäre doch die Gelegenheit uns kennenzulernen falls wir uns in Hamburg niht über den Weg laufen ;-)
    Also wenn der Termin passt wäre ich gerne dabei.

    Gruß Dirk

    PS: mein Blog ist auch endlich bald soweit.

    • Ich würde mich freuen, wenn Du mit an Bord bist, Dirk. Dein Blog sollte allerdings vorher schon laufen, denn das ist ein „Filter“, den wir setzen möchten. Das Camp ist für laufende Blogger bzw. bloggende Läufer gedacht, damit die Gesprächsthemen kongruent sind. Ich hoffe auf Dein Verständnis.

  • Das LaufBlogger Camp wird neben dem Airport Run mein Lauf Highlight 2015!
    Wir sollten dieses Jahr nur die Laufstrecken etwas besser planen :)

  • Hey Eddy. Lust hätte ich. Kann auch n bisschen kochen ;)
    Der Termin passt mir nur diesmal gar nicht, also der komplette Zeitraum. Aber wird ja nicht das letzte Camp sein.

      • An dem fast sicheren Wochenende bin ich 80km im weserbergland unterwegs und 2wochen vorher in ner TU-Staffel. Irgendwann sollte ich als Gastronomietyp auch mal wieder am Wochenende arbeiten.
        Wird ja nicht der letzte Termin sein

        • Ich bin sicher, dass Du neben den 80km auch noch einen lockeren Trail-Marathon mit ordentlich Höhenmetern schaffen würdest, Toni. Aber gesund wäre das mit Sicherheit überhaupt nicht… :-D

          Wir sehen uns bei Teil 2 der Winterlaufserie. Hoffentlich.

  • Hallo Eddy,

    als ich damals von Euren Berichten über das (Lauf-)Bloggercamp hier kurz vor meiner Haustür (~80km) las, dachte ich mir: „coole Idee – schade nur, dass sie bereits 2014 im Harz waren und sicherlich eine andere Location für 2015 auswählen..“.

    Würde mich freuen Euch ggf. besuchen bzw. teilnehmen zu können.
    Beste Grüße
    Daniel

Posts nach Kategorie:

Mehr Blogposts übers Laufen entdecken:

Videos vom Laufen – laufend gefilmt


Da wo ich laufe, ist auch meine GoPro mit am Start: Ich versuche, die unvergleichlich tolle Stimmung beim Laufen einzufangen. Die Videos gibt es hier und bei Youtube.