Seit dem 12. September ist ein ganz besonderer Spendenlauf unterwegs durch Deutschland: Ein Kinderwagen wird in 16 Tagen durch alle 16 Bundesländer geschoben. Auf der 2.600 km langen Strecke werden Spenden zugunsten des Kinderhilfswerks und der Peter Maffay Stiftung gesammelt.

Heute war der Kinderwagen in Bremen und ich habe die Gelegenheit genutzt, um die Truppe ein Stück zu begleiten und meinen kleinen (Spenden-) Beitrag für die gute Sache zu leisten.

Ich laufe wirklich sehr gern. Aber noch nie hatte ich ein so gutes Gefühl dabei, wie heute: Das Hobby mit einem solch guten Zweck zu verbinden, ist schon etwas sehr besonderes! Und ich freue mich, daß ich dazu die Möglichkeit gehabt habe.

Ich habe versucht, nebenbei auch noch ein paar Schnappschüsse zu machen: Zum Fotoalbum bitte hier klicken!Übrigens: der Kinderwagen ist mit einem GPS-Sender ausgestattet. So kann man ihn während des gesamten Laufs genau orten. Mehr Infos dazu auf der Website des Spendenlaufs.


10km-Lauf in Knoops Park
SWB-Halbmarathon in Bremen

Feedback