…äähm, zunächst kurz zum Verständnis: in diesem Beitrag geht es nicht darum, wie man den New York Marathon gewinnt! Es geht vielmehr um eine Möglichkeit, wie man kostenlos daran teilnehmen kann… ;-) Interessant? Okay, dann bitte weiterlesen:

New York Marathon 2011

New York Marathon 2011

Es ist wieder so weit! TIGER BALM® sucht 4 Läufer aus Leidenschaft, die am New York Marathon 2013 teilnehmen! TIGER BALM® zahlt den Startplatz, sowie den Flug und das Hotel. Und zwar für die 4 Tiger inklusive 4 Begleitpersonen! Auf diese Arten könnt Ihr Euch bewerben:

  • Kreativ-Bewerbung

2 Plätze werden an die einfallsreichsten Bewerber vergeben: Erstellt eine Collage, schreibt eine spannende Story, dreht eigene Videos (so habe ich es 2011 geschafft), bastelt etwas ausgefallenes – denkt Euch etwas interessantes aus!

  • Facebook-Voting

1 Platz wird über eine Abstimmung bei Facebook vergeben: lass Dich als Kandidat aufstellen und kämpfe um die meisten Stimmen für Dein Bewerberfoto.

  • German Classics

1 Platz wird für die Teilnehmer der „German Classics“ vergeben: Bewirb Dich für eine Teilnahme am Marathon in Mannheim, Berlin oder Köln, oder beim Rennsteiglauf. Insgesamt 16 Starter werden ermittelt. Und einer von ihnen fliegt darüber hinaus mit nach New York.

[hr color=“light-gray“ width=“100%“ border_width=“1px“ ]

Eine Bewerbung lohnt sich auf jeden Fall

Mitglied im TIGER BALM® TEAM zu sein ist eine Erfahrung fürs Leben! Die Truppe wächst, und immer häufiger trifft man Gleichgesinnte, die mit dem Tiger auf der Brust bei Lauf-Events an den Start gehen. Die Stimmung ist immer toll!

Und die Teilnahme am New York Marathon… dazu muss ich Euch ja eigentlich nichts sagen. Es ist einfach absolut grandios! Wer Lust hat, kann meine Eindrücke aus 2011 hier nachlesen (inkl. Videos).

Auch die „German Classics“ sind schon eine Bewerbung wert, denn neben dem Startplatz für den Marathon (oder den Ultra beim Rennsteig) wird auch noch eine Reisekosten- und Übernachtungspauschale bezahlt! Und die Events sind durch die Bank klasse: Mannheim, Berlin, Köln, Rennsteig. Das lohnt sich doch.

[hr color=“light-gray“ width=“100%“ border_width=“1px“ ]

Tipps zum Facebook-Voting aus eigener Erfahrung

1. Ich habe 2011 am Facebook-Voting teilgenommen und darüber hinaus versucht, durch Kreativität „aufzufallen“. Das ist auch gleich mein erster Tipp für Euch: bewerbt Euch ruhig auf verschiedene Arten, um die Chance auf einen Platz zu erhöhen. Ich habe damals zum Beispiel Videos erstellt, Statistiken veröffentlicht und gebloggt.

2. Ganz wichtig: bettelt nicht einfach nur um Stimmen! Das wird nur das Gegenteil bewirken. Ihr nervt, wenn ihr immer wieder nur zur Abstimmung auffordert! Fragt Euch, warum jemand seine Stimme abgeben soll! Und beantwortet diese Frage öffentlich: seid originell und informativ. Bietet einen Mehrwert (ich hatte versprochen, jedem eine Postkarte aus NYC zu senden). Und bleibt immer authentisch und ehrlich.

3. Und das ist der dritte Tipp: seid ehrlich! Wer schummelt, fliegt raus. Und zwar völlig zu recht, wie ich finde. Stimmen kaufen oder tauschen ist also tabu!

[hr color=“light-gray“ width=“100%“ border_width=“1px“ ]

Zum Schluss noch eine Sache, die mir sehr am Herzen liegt:

Kathi und Eddy in New York

Kathi und Eddy in New York

Das Voting läuft von Anfang Juni bis Ende Juli. Wenn Ihr mitmacht und um möglichst viele Stimmen kämpft, werden das sehr harte 8 Wochen für Euch! Bitte unterschätzt das nicht! Und besprecht das vorher auch mit Eurem Partner bzw. der Partnerin und der Familie, damit Ihr dort Rückhalt und Unterstützung bekommt!

…unter diesem Aspekt ist die Überschrift des Beitrages eigentlich falsch gewählt. Richtig muss es heißen

New York Marathon 2013 verdienen! ;-)

Ich drücke Euch feste die Daumen! Und bin schon gespannt, von wem ich demnächst lese, höre, sehe…

Jetzt bewerben: www.tiger-balm-team.de

 

Laufend Gutes tun
Wieviel Kilometer kannst Du laufen?

20 Kommentare

Mach mit und hinterlasse einen Kommentar

Feedback