New York Marathon – ein MUSS für jeden Läufer

Der New York Marathon 2011 ist schon wieder Geschichte. Aber dieser Marathon ist auch meine Geschichte: denn ich war dabei. Dieses Jahr durfte ich selbst erleben, was diesen Marathon von allen anderen unterscheidet, was ihn so einzigartig macht. Und es ist wirklich wahr: der New York Marathon ist tatsächlich anders.

Stell Dir vor:
in Deiner Stadt ist Marathon – und ALLE flippen aus…

Das ist ein riesengroßer Unterschied. In New York versammeln sich die Menschen an der Strecke und feiern eine Mega-Party! Sie sind nicht gekommen, um den Ehemann, die Mutti, die Arbeitskollegen oder Freunde aus dem Verein anzufeuern… Sie feiern einfach jeden Läufer, der sich vorgenommen hat, die 26 Meilen in den Asphalt zu brennen! Und daraus entsteht eine unvergleichliche Atmosphäre. Als Läufer fühlt man sich hier wie ein gefeierter Pop-Star.

Die Menschen sind stolz auf ihre Stadt und begrüßen alle Läufer in jedem einzelnen Bezirk lautstark und herzlich. Zum Beispiel mit „Welcome to the Bronx!“ Auch Fire-Fighter und Police-Officer feiern in voller Uniform mit und geben unentwegt High-Five! Wo sonst kann man so etwas erleben? Eben!

Stell Dir vor:
die Medaille macht Dich zum Helden…

Am Tag nach dem Marathon gehört es zum guten Ton, dass Finisher ihre Medaillen tragen, wenn man in der Stadt unterwegs ist. In New York darf man mit Stolz zeigen, was man hat! Medaillen-Trägern wird ständig gratuliert, Hände werden geschüttelt, Schultern geklopft. Und aus jeder Richtung hört man „Good Job!“ oder „You did it, man!„. Und das meinen die Menschen ehrlich. – Wer ist schon mal in Deutschland mit einer Finisher-Medaille durch die Stadt gelaufen? Eben!

Ich könnte jetzt seitenlang weiter schreiben und schwärmen… Aber das erspare ich Euch. Schaut Euch stattdessen gern das Video an, das in dieser Zeit entstanden ist. Natürlich kann man in einem Film Emotionen nur begrenzt wiedergeben. Ich finde allerdings, dass es in diesem Fall recht gut gelungen ist. Ich bekomme jedes Mal feuchte Augen, wenn ich es ansehe – aber klar, ich bin ja auch befangen… ;-)

Eines noch zum Schluss: mit dem New York Marathon endet für mich eine großartige Zeit mit dem Tiger Balm Team 2011. Bei vier Events haben wir eine Menge Spaß gehabt, sehr viel erlebt – und uns natürlich auch sportlich betätigt. Ich werde die Tiger sehr vermissen.

Aber jetzt kommt die Zeit für das Tiger Balm Team 2012; denn der Wahnsinn geht weiter!

Der Höhepunkt für das nächste Team ist die Teilnahme am Honolulu-Marathon, verbunden mit einem 10-tägigen Urlaub auf Hawaii! Der erste Teilnehmer steht seit letzten Sonntag fest (nochmals meinen Glückwunsch, Oke Zastrow!). Und wenn Du auch Tiger werden willst, achte auf die Ankündigungen im Tiger-Balm-Team Blog oder auf der Facebook-Fanpage. Es lohnt sich! Und wenn ich dürfte, würde ich mich sofort wieder bewerben… ;-)

Nun aber viel Spaß mit den Impressionen aus New York:







Teile diesen Beitrag: #sharingiscaring – Dankeschön! ❤️

20 comments

    • als ich Dir letztes Jahr hier geschrieben habe hätte ich im Traum nicht damit gerechnet das ich dieses Jahr tatsächlich in New York laufen darf, und dann noch mit dem besten Team der Welt, ich glaub es immer noch nicht :-) :-)

  • Das ist der Grund, warum ich beschlossen hab endlich wieder was zu tun :) Eine Freundin und ich haben uns versprochen solange zu trainieren, bis wir fit genug sind für den NY Marathon!! Irgendwann werden wir ihn laufen.. und wenn es erst in ein paar Jahren ist!!!

  • HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!

    Ich habe Dir eine Adventstürchen in meinem Blog Adventskalender gewidmet und zwar den Nikolaustag! Ich hoffe der kleine Beitrag gefällt Dir und wenn dir mein Blog gefällt, dann freue ich mich auf eine Aufnahme in Deine Blogroll. Was ich auch gerne tue.

    Viel Erfolg weiterhin und nie den Spaß am laufen verlieren, Siegen sollen andere ;-)

  • Hi Eddy,

    erstmal Glückwunsch aus Nettetal. Cooles und emotionales Video. Hoffe Du hast bei „New York, New York“ an alte LSC Zeiten gedacht. :-D

    Gruß

    Uli

  • Hallo Eddy

    Ganz herzliche Gratulation zum New York Marathon. Dein Bericht und die Videos zeigen, was für ein tolles Erlebnis du mit den Tigern erlebt hast.

    Weiterhin gute Erholung!

    Viele Grüsse und vielen Dank für die Postkarte :-)

    Hugo

  • Herzlichen Glückwunsch zu deinem tollen New York Ergebnis und Erlebnis! Das ist eswas, was dir niemand mehr wegnehmen kann. Nimm die Euphorie auch mit in unsere Breitengrade… vielleicht erleben wir diese Unglaubliche Stimmung und diesen ganz speziellen Spirit ja auch mal in Deutschland und Österreich :-)

    Ich wünsche dir eine gute Regeneration und viel Spaß beim neuen Durchstarten!
    Liebe Grüße
    Running Zuschi :-)

  • Hallo Eddy, ich bin stolz, dass es jemand aus meiner Heimatstadt Bremen bis nach New York gebracht hat ;-) Im Ernst: sehr beeindruckend, sehr bewegend euer Video. Und wunderbares Marathon-Wetter habt ihr noch obendrauf gekriegt! Gratulation!

  • Hallo Zusammen,

    neben dem „offiziellen Video“ habe ich nun auch mein eigenes kleines Filmchen fertig geschnitten, das die Tiger und den Marathon aus der Perspektive meines iPhones zeigt. Ich hoffe, es gefällt Euch:

  • Hallo Eddy,
    ich kenne dich zwar nicht…aber mit deinen Zeilen sprichst du mir aus vollem Herzen. Habe mir zu meinem 40iger den NY Marathon gegönnt.
    Einfach klasse…einmaliges Erlebnis kann uns keiner nehmen und löst bei mir selbst nach 10 Jahren noch Emotionen der Freude aus.
    Weiterhin viel Freude beim Laufen und Pläne schmieden.
    Liebe Grüße Ruth

  • Wirklich Toll, Glückwunsch zum Finish

    aber was will man denn nach dem NYC Marathon noch laufen? Danach muss einem doch jeder weitere Marathon wie eine popelige Veranstaltung vorkommen, und man langweilt sich zu tote, oder?

    Grüße -timekiller-

  • Herrliche Impressionen aus Big Apple. Tolle Stadt, tolle Veranstaltung, tolle Leute. Danke, dass wir so mit euch mitfiebern durften. War eine tolle Sache mit euch zum NY-Marathon zu reisen. Das Video war wie immer klasse und man bekommt einfach Lust zu laufen. Sehr inspirierend! Thank you!!!

  • Hallo Eddy,

    auch hier in Deinem Blog noch einmal meinen Glückwunsch zum Finish in New York — super gemacht.
    Vielen dank für diesen Bericht hier — hat bei mir wieder Gänsehaut verursacht. ;-)

    Danke für Deine Glückwünsche, dass ich Teammitlgied geworden bin. Ich hoffe ich kann Dich/Euch würdig vertreten!

    Ich hoffe, wir werden uns demnächst einmal sehen – vielleicht ja beim Cuxhaven-Marathon Anfang April?

    LG

    Tiger Oke

  • Schön, dass du das erleben durftest! Und wunderschön, dass auch du bestätigst was alle tun, die jemals den NYC-Marathon gelaufen sind! Die Faszination ist für „Unwissende“ kaum nachvollziehbar. Aber du hast ja einige markante Unterschiede klar aufgezeigt! Und auch warum NEW YORK ein MUSS für jeden Läufer ist!

    Zum Video:
    Ich habe ja schon auf Facebook gepostet, dass es sich dabei wohl um ein ganz besonderes Erinnerungsstück handelt. Das Ding vergisst du nie!

    Nochmals herzliche Gratulation!!

  • Hey Eddy!
    Ganz tolles Video. Man merkt richtig, was für ein tolles Event und für eine klasse Stimmung ihr hattet!
    Das werdet Ihr sicher alle in einmaliger Erinnerung behalten!
    Vielen Dank noch einmal für die Karte, das fand ich auch wirklich super, dass du dein Versprechen gehalten und uns „Mitfiebernden“ mit der Karte ein wenig teilhaben lassen hast!
    Lieber Gruß, Anke