Fettröllchen, Winterspeck - Fastenzeit, Diät Fettröllchen, Winterspeck - Fastenzeit, Diät © Markus Bormann - Fotolia.com

Endlich kommt der Frühling wieder zurück. Letztes Wochenende bin ich zum ersten mal wieder gelaufen, ohne dass ich meine Arme wegen einer dicken Winterjacke nicht richtig strecken konnte. Ein herrliches Gefühl! Jetzt kann bald auch das Fleece-Oberteil wieder durch ein leichtes Lauf-Shirt ersetzt werden…

Der Frühling zeigt meine persönliche Katastrophe

Winterspeck…Und dann kommt die Katastrophe ans Licht: Ich habe in den letzten Monaten über 5 Kilo zugenommen! Und zwar gefühlt nur am Bauch. Jedenfalls hat sich dort eine richtige Kugel gebildet, die sogar den ungehinderten Blick auf die Schuhe beeinträchtigt! Und sobald die Temperaturen wieder zweistellig werden, kann ich das nicht länger durch einen Pulli oder eine weite Winterjacke vertuschen. Au weia – ein tolles Frühlingsgefühl…  :oops:

Die Diagramme des Schreckens

Letztes Jahr hatte ich mir vorgenommen, jede Woche 100 Gramm abzunehmen (hier nachzulesen). Klingt nach sehr wenig – hätte aber am Jahresende einen Gewichtsverlust von immerhin 5 kg bedeutet. Und was so einfach klingt, hätte ja auch klappen können. Hätte, hätte, Fahrradkette… Hier ist die tatsächliche Bilanz 2012:

Eddys Trainingsbilanz 2012

Man beachte den dünnen schwarzen Strich: das ist die Trendlinie für das Jahr, die meine traurige Jahresbilanz deutlich macht. Muss ich wohl nicht weiter erklären…

Eddys Trainingsbilanz 2013

Und weil es immer noch schlimmer geht, zeige ich hier auch gleich mal die Statistik der ersten beiden Monate dieses Jahres. Aber nur ganz klein, denn das ist nun wirklich richtig schlimm…

Ich bleibe optimistisch…

Letztes Jahr habe ich in den ersten Monaten prima abgenommen, aber zum Jahresende ein trauriges Gesamt-Ergebnis erzielt.

…Dieses Jahr mache ich das einfach umgekehrt!  :lol:

Marathon Motivation Movies
Laufend Gutes tun

41 Kommentare