Dieses Wochenende hatte sich Besuch aus Berlin angesagt: Andreas war in der Nähe! Wir haben die Gelegenheit genutzt, um uns laufend kennenzulernen:

Eigentlich kenne ich Andreas schon seit Jahren. Allerdings nur durch seine Blog-Beiträge und -Kommentare. Daher freute ich mich sehr, als er mir den Vorschlag zu einem gemeinsamen Lauf machte, bei dem ich ihm ein paar schöne Ecken von Bremen zeigen könnte – und bei dem wir uns endlich auch „richtig“ kennenlernen würden.

Longjog mit Andreas

Longjog mit Andreas

Per Mail stimmten wir Tempo und Distanz ab. Und mit diesen Infos klickte ich auf GPSies unsere Strecke zusammen: viel Wasser, Wiesen und Wälder, wenig Straßen und Verkehr. Damit kann ich quasi ab der Haustür dienen! Wir verabredeten uns daher genau hier für den Start der Tour.

Pünktlich um 8 Uhr traf Andreas ein, und nach kurzem Hallo liefen wir gleich los. Schließlich hatten wir ca. 19 Kilometer vor uns, und somit rund 2 Stunden Zeit zum Quatschen.

Dank des tollen Wetters war die Strecke ein Traum. Andreas, der unterwegs gerne fotografiert, hielt immer wieder kurz an, um seine Eindrücke zu konservieren. Und ich hab diese Gelegenheiten genutzt, um es ihm gleich zu tun. Hier das Ergebnis:

IMG_0459 IMG_0460
IMG_0464 IMG_0465
IMG_0463 IMG_0458

Es wurde ein langer Lauf mit zahlreichen Foto-Stops, aber ohne eine einzige Redepause! :-) Und jetzt kenne ich endlich auch den Menschen hinter den Zeilen im Blog: hat mich sehr gefreut, Andreas!

Mir hat das so gut gefallen, dass ich hiermit auch andere Blogger/Läufer herzlich zum „Laufenden Kennenlernen“ einladen möchte:

Herzliche Einladung zum Couch-Running

Hast Du einen Termin in Bremen oder umzu? Beruflich oder privat? Dann melde Dich gern bei mir: Lass uns gemeinsam laufen und quatschen! Ich biete Dir auch gern unser Gästezimmer für eine Übernachtung an! Also, nicht lange warten, sondern starten! :-)


P.S. Andreas‘ Beitrag (viel länger und mit viel schöneren Fotos!) findet ihr hier.


Asics Gel-Kayano von zalando?
Color Running: Ein Spaß

31 Kommentare