Silhouette of a man jumping from 2013 towards 2014 year at sunset

2013: zack – Haken dran!

In diesem Beitrag habe ich meine sportliche Bilanz für das Jahr 2013 festgehalten. In erster Linie für mich selbst. Darum stehen die Statistiken auch weiter unten. Für Euch sind in erster Linie diese Zeilen wichtig:

Running into 2014 Ich wünsche Euch einen guten Start in ein spannendes Jahr 2014 mit Gesundheit, Glück und Erfolg. Beruflich und privat!

Vielen Dank dafür, dass Ihr meinen Blog gelesen und meinen Senf kommentiert habt. Ich hoffe, wir lesen uns auch im neuen Jahr. Und sehr gern möchte ich Euch auch persönlich treffen, um ein paar Kilometer gemeinsam zu laufen und zu quatschen! – Also:

Einen guten Rutsch und einen guten Start!



So, jetzt kommen also wie schon gesagt meine persönlichen Daten für das Jahr 2013. Du kannst gerne weiter-zappen, höhö ;-)

laufen-statistik

laufen-radeln-statistik

Lauf-Kilometer

Gesamt-Statistik-2013Die Statistik oben links zeigt, dass ich 2013 im Vergleich zum Vorjahr rund 800km weniger gelaufen bin: 2012 waren es 2.700km, und 2013 weniger als 1.900km. Buuhh!

Wenn man allerdings diese Statistik um die 900 Rad-Kilometer ergänzt, die 2013 durch meinen Wohnort-Wechsel hinzu gekommen sind, sieht die Gesamt-Bilanz wieder positiv aus (siehe oben rechts). Es zeigt sich also wieder einmal: traue keiner Statistik, die Du nicht selbst gefälscht hast!  8-)

Gewichtsverlauf

Die nächste Statistik allerdings beweist, dass die fehlenden Lauf-Kilometer nicht durch eine gleiche Anzahl von Rad-Kilometern ausgeglichen werden. Klar, da verbrennt man wesentlich weniger Kalorien. Und die sind demnach 2013 auch auf meiner Hüfte geblieben. Oder eher, auf dem Bauch. Denn nur da habe ich mich dieses Jahr echt unschön “verformt”.

Eddys_Gewicht_2013

Die grün gestrichelte Linie zeigt übrigens das Ziel, das ich mir gesetzt habe. Mein Ideal-Gewicht liegt noch darunter! Jedenfalls nach mathematischen Berechnungen – pöh! Naja, in jedem Fall ist mein aktueller BMI nicht gerade ein Wert, mit dem ich angeben könnte:

Eddy-BMI

Um diesen Miss-Stand im kommenden Jahr wieder zu korrigieren, will ich auf jeden Fall wieder mehr Kilometer fressen. In erster Linie möchte ich die Distanzen wieder ausbauen, denn die lagen dieses Jahr im Schnitt nur bei 12 Kilometer pro Training. Eindeutig zu wenig, wenn man (endlich wieder!) einen Marathon schaffen will.

durchschnitts-distanz-laufenSo, das soll mal reichen, um mich später daran ergötzen zu können. Spätestens, wenn ich mein Wunsch – oder Ideal-Gewicht erreicht habe und wieder einen Marathon – oder noch besser: einen Ultra – gefinished habe. Duck, und wech…






Teile diesen Beitrag: #sharingiscaring – Dankeschön! ❤️

12 comments

  • Hallo Eddy,
    mannomann, soviele km und dennoch hapert es mit dem Gewicht…? Das kann doch nur bedeuten, dass Du überproportional Kalorien zu Dir nimmst. Ähm, bist Du Stammgast bei McD, bei einer Confiserie oder sowas? Sieh es positiv: Da Du schonmal was Bewegung angehst ganz kräftig investierst, musst Du nur noch die Kalorienzufuhr drosseln, und schon bist Du Deinem Ziel näher!
    Jaaa, ich weiß, ist nicht so einfach, wie es sich schreibt…. Ich gebs ja zu. Ich hatte selber noch nie das Problem und leide mit allen, die sich damit auseinander setzen müssen. Daher drücke ich Dir ganz fest die Daumen, dass es klappt! Also, auf gehts, sei ein Mann und zieh das durch!
    Aufmunternden Grüße und Dir ein prima neues Jahr!
    Elke

    • Es könnte alles so einfach sein… Du weißt, wie das Lied weitergeht, Elke? Aber Du hast natürlich recht: es sind die Kalorien, die weniger werden müssen. Bewegung ist genug vorhanden. Ich bin fest entschlossen, in den nächsten Wochen und Monaten daran zu arbeiten. Tschakka! :-D

  • Eddy, das sieht nach wie vor besser aus als bei einem Großteil der Bevölkerung, denn auch 1900 Laufkilometer muss man erst mal hinbekommen! Ich wünsche dir für 2014 viele schöne Laufkilometer und dass wir den einen oder anderen davon vielleicht wieder gemeinsam laufen können ;-)

    • Ganz lieben Dank für die Motivations-Spritze! :-) Ich bin allerdings eher der Typ, der sich an Menschen orientiert, die BESSER sind als ich…

      Ich hoffe ebenfalls, wir treffen uns dieses Jahr wieder! :-)

  • Lieber Eddy,

    ich hoffe du bist ins neue Jahr gut hinein gerutscht und wünsche dir für das neue Jahr viel Freude, Glück und Gesundheit und vor allem, dass du deine Ziele erreichst!! Ich freue mich darauf, dich auf dem Weg begleiten zu dürfen!

    Liebe Grüße Anna

    • Vielen Dank, liebe Anna! Auch Dir wünsche ich ein gutes neues Jahr mit Gesundheit, Glück und Erfolg – beruflich und privat: Wir lesen uns! ;-)

  • Boah Eddy! Du bist sogar 400km mehr gelaufen als ich!!! :-)

    Alles Gute nochmals für dein ganz persönliches Ziel und das auch sonst alles klappt was du dir vorgenommen hast.

    Grüße aus dem Spessart
    Frank

    • Ach Frank, ich würde gern 400 km weniger auf der Uhr haben und dafür ähnliche Erfolge verbuchen können, wie Du (z.B. Deine 100km-Läufe).

      Auch Dir wünsche ich ein gutes neues Jahr: bleib gesund und auf den Beinen!

  • Hi Eddy,
    ich wünsche Dir, dass deine ganzen Wünsche für 2014 in Erfüllung gehen. Das mit dem Gewicht wird wohl für uns beide ein ewiger Kampf bleiben. Kommt von unserer “extrem muskulösen Struktur”! ;-)
    Wir kriegen das schon hin. Falls Du Lust hast ein wenig “Gewichtwetteifern” zu betreiben, schau doch mal hier rein.
    http://www.myfitnesspal.com/de
    Ist kostenlos, hat sehr, sehr viele Daten schon greifbar und hilft ungemein den Überblick bei der täglichen Flucht vor den Angriffen der Nahrungsvielfalt zu behalten. Würde mich freuen wenn Du Interesse daran hättest!
    Alles Gute für Dich und deine Familie für 2014. Ich hoffe wir sehen uns bald mal wieder!

    • Hab ich es doch gewusst: wir haben einfach viel zu viele, schwere Muskeln, Gerd! :-)

      Danke für den Hinweis auf MyFitnessPal. Ich habe mich gerade angemeldet und probiere das gerne aus. Wir “sehen” uns also dort und halten unsere Erfolge im Auge!

      Alles Gute fürs neue Jahr! Ich würde mich ebenfalls sehr freuen, wenn wir uns mal wieder sehen!

  • Super Auswertung. Werde ich bei mir auch regelmäßig einbauen ;-)
    Außerdem hat mich mein Arzt zu einem genialen Ernährungs und Stoffwechseltraining angemeldet. Guter Arzt !! Ab dem 14.1. oder 25.1. darf ich offiziell mehr berichten und dann auch mit der Waage alles dokumentieren

    • Ein geniales Ernährungs- und Stoffwechsel-Training hört sich sehr interessant an, Mario: ich werde Deine entsprechenden Berichte mit Spannung verfolgen – und wünsche Dir schon jetzt viel Erfolg!

Posts nach Kategorie:

Mehr Blogposts übers Laufen entdecken:

Videos vom Laufen – laufend gefilmt


Da wo ich laufe, ist auch meine GoPro mit am Start: Ich versuche, die unvergleichlich tolle Stimmung beim Laufen einzufangen. Die Videos gibt es hier und bei Youtube.