Gewichtiges

Die nebenstehende Grafik zeigt meinen wöchentlichen Kalorienverbrauch durch sportliche Aktivitäten und die Entwicklung meines Gewichts im Verlauf eines Jahres.

Außerdem hatte ich früher auf dieser Seite die Daten von unserem Lügen-Luder (so nennen wir liebevoll unsere Waage) eingebunden. Diese Informationen sind inzwischen hier gelandet: Echtzeit-Statistik


Und schließlich hier unten noch die Bilanz von 2012 bis heute, mit den Lauf-Kilometern pro Monat und dem jeweiligen Durchschnitts-Gewicht: es ist ein ewiges auf und ab – mit einem Trend zum „auf“. Jedenfalls was das Gewicht betrifft… :oops: Die Lauf-Kilometer pro Monat nehmen von Jahr zu Jahr ab. Und weil ich im September 2015 mein Knie operieren lassen musste, versuche ich seitdem, meine Kalorien auch mit Hilfe von Kraft- und Cardio-Training zu verbrennen. Mal sehen, wie es sich entwickelt…

 

9 comments

  • Hallo Eddy,
    auf der Suche nach einem Vorschlag für meine Seminararbeit im Fach Sportbiologie bin ich durch Zufall auf deine Seite gestoßen. Ich finde die Veränderung deines Lebens wahnsinnig interessant und das hat mich auch auf ein mögliches Thema gebracht: ,, Vom Raucher zum Maratonläufer- Wirkungsweise von Endorphinen auf den menschlichen Körper“ oder so ähnlich …. Da du dich in diesem Bereich ja wahrscheinlich besser auskennst als ich, wollte ich fragen ob es denn hier viel Material gibt, dass mir weiterhelfen könnte? Wissenschaftliche Bücher,…… Wäre ganz lieb wenn du dich schnell meldest, denn ich muss das Thema so schnell wie möglich angeben;)
    Vielen Dank im Vorraus.
    Sportliche Grüße aus dem schönen Bayern
    Emily

    • Vielen Dank für Deine Nachricht, Emily! Das Thema für Deine Seminararbeit finde ich sehr spannend – aber leider kann ich Dich dabei wohl nicht unterstützen. Ich bin weder ein Experte, noch kann ich Dir mit irgendwelchen Unterlagen oder Studien weiterhelfen. Tut mir wirklich sehr leid. :-/

  • Hi Eddy,
    Interessanten Blog hast Du da. Mir geht es da wohl ähnlich wie dir. Hab mir jetzt als Ziel mal den ersten Halbmarathon gesteckt und nächstes Jahr vielleicht mal einen Marathon, mal sehen wie das Trainingspensum anläuft. Aktuell hab ich 10kg runter, fehlen noch 15 ;-)

    • Reich mir die Flosse, Genosse! :-) Und Danke: für Deinen Besuch und für Deinen Kommentar! Jetzt schau ich mich mal auf Deinen Seiten um – hast mich heugierig gemacht… ;-)

  • Ja, etwas frustrierend, so ein U-förmiger Gewichtsverlauf. Noch frustrierender ist, dass das so gängig ist, fast alle Gewichtskurven, die ehrlich immer weiter geführt werden, also die nicht am tiefsten Punkt beendet werden, sehen so aus.

    In deinem Fall, kann es daran liegen, dass du garnicht zu schwer bist? Also ich habe hier ein paar Bilder gesehen, aber ein Bild von einem dicken Mann war nicht dabei. Oder woran liegt es? Würde mich wirklich interessieren.

    • …danke für die Blumen, Astrid – aber ich fürchte, Du hast nicht genau hingesehen ;-) Auf den Videos ist es vielleicht besser zu erkennen: ich habe einen BMI von knapp unter 30! Und die 10 Kilo zu viel haben sich irgendwie ausschließlich an Bauch und Hüften niedergelassen. :-(

      Interessante Website hast Du – da stöbere ich jetzt mal ein wenig weiter…

      Schöne Grüße nach Gersheim!

    • Hi du!
      Ich bin auf der Suche nach WLan Waagen auf deine Seite gestossen.
      Hast du nun die Withings oder die Tanita?
      Mich würde interessieren, wie zufrieden du bist!
      Liebe Grüße und schönen Feiertag,
      Inka

      • Hallo Inka, wir haben uns die Waage von Withings angeschafft – und sind damit sehr zufrieden! Arbeitet zuverlässig und erkennt problemlos die registrierten „User“ ;-) Ich kann die Waage auf jeden Fall empfehlen.

Posts nach Kategorie:

Mehr Blogposts übers Laufen entdecken:

Videos vom Laufen – laufend gefilmt


Da wo ich laufe, ist auch meine GoPro mit am Start: Ich versuche, die unvergleichlich tolle Stimmung beim Laufen einzufangen. Die Videos gibt es hier und bei Youtube.