Auch dieser November ist irgendwie an mir vorbei geflogen. Für eine schnelle Bilanz muss jetzt aber genug Zeit sein. Eine erste Zahl für die Statistik: im November habe ich die wenigsten Blogbeiträge im Jahresschnitt geschrieben, nämlich nur 3… (November 2009: 12 Beiträge)

Weitere Zahlen gibt’s unten im Diagramm. Zunächst aber zur wichtigsten Erkenntnis:

Muskelkater im Oberschenkel? Ja, das geht noch!

Im November habe ich zum ersten mal seit meiner Schulzeit (!) Fußball gespielt. Die Kollegen aus dem Projekt Management hatten einen Indoor-Soccer-Platz gebucht.  Und da habe ich natürlich nicht gekniffen: hochmotiviert bei völliger Ahnungslosigkeit habe ich versucht, fehlende Technik durch vorhandene Kondition auszugleichen… Hallo? Wozu renne ich denn jede Woche stundenlang durch die Gegend!

Der Spaß dauerte nur 2 Stunden. Danach war ich allerdings so fertig, als wäre ich gerade Marathon gelaufen. Was ich aber vom Laufen so gut wie gar nicht mehr kenne, änderte sich schnell: ich bekam einen heftigen Muskelkater in den Beinen! Ruf Dir die Bilder von den Debutanten am Tag nach dem Marathon ins Gedächtnis… So ging es mir nach ein bisschen Fußball!

Muskelkater in den Oberschenkeln. Zwei Tage lang… Geil!! :-)

Im November wieder mehr Zeit für Sport

Wenn ich mir meine Sport-Statistik anschaue, weiß ich, wo die fehlende Zeit für neue Blog-Beiträge geblieben ist: ich bin wieder mehr gelaufen (+4 h) und ich habe mein Fitness-Training ausgebaut (+6,5 h). Insgesamt habe ich im November 32,5 Stunden gesportelt …

… und das finde ich gut :-)

Leider hat sich an meinem Gewicht bislang kaum etwas verändert. Die Zahlen lass ich hier aber weg: Du kannst sie bei Interesse inzwischen auf einer eigenen Seite abrufen, wo unsere neue WiFi-Waage die Daten automatisch veröffentlicht: Gewichtiges

Laufen und Spenden
Von der Hexe angeschossen: AUTSCH!

5 Kommentare

Mach mit und hinterlasse einen Kommentar

Feedback

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.