Alles auf Anfang

Meine Güte, schon wieder ist ein Jahr vergangen! Ich stelle fest: je mehr sich das Verhältnis von der Zeit, die mir noch verbleibt, zu der Zeit, die ich schon hinter mir habe, verschiebt, desto schneller tickt die Uhr.

Darum habe ich entschieden: ich verschwende keine Minute mit einem Jahresrückblick, sondern investiere diese Zeit in einen Blick nach vorn. Ausblick statt Rückblick. Bei Twitter erhielt ich dafür vornehmlich Zustimmung. „Ein vergangenes Jahr zu reflektieren, kann lehrreich sein und schön“ meinte Gert Postel dazu. Ja, kann sein.

Ich habe mich aber anders entschieden. Und meine erste Aktion dazu ist:

Dieser Blog wird 2022 wiederbelebt 😊

Ich nehme mir fest vor, wieder mehr zu schreiben. Und ich will auch wieder meine GoPro aus der Schublade wühlen und kleine Videos erstellen. Vom Laufen, oder vom Wandern. Oder ich blogge übers Bloggen. Da fällt mir schon was ein.

Um die Motivation zu steigern, habe ich mir das Theme spendiert, das Du gerade siehst. Es heißt Gridlove, kommt von meks und kann eine Menge. Hat sich doch gelohnt, oder?

Im Moment befindest Du Dich hier auf einer Baustelle: es funktioniert noch nicht alles! Ich werde das Theme in den nächsten Wochen noch feinjustieren. Nicht alles an einem Tag. Schließlich möchte ich mein Pulver nicht gleich in der ersten Kalenderwoche verschießen. 😉

Darum erzähle ich an dieser Stelle auch nicht, was ich mir sonst noch für das neue Jahr vorgenommen habe. Kommt noch. Damit Du wieder kommst. Hoffentlich. 😊

Probier doch mal die Kommentarfunktion von diesem Theme aus und schreibe mir, was Du Dir für das neue Jahr vorgenommen hast. Und ob es von Dir einen Jahresrückblick gibt.

Ich wünsche Dir ein gutes neues Jahr! 🍀






Teile diesen Beitrag: #sharingiscaring – Dankeschön! ❤️

35 comments

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Cancel reply

  • Da kann man dir nur ganz viel Freude und Kreativität beim Neustart wünschen!
    Aber ich kenne das nur zu gut; manchmal rückt der Blog einfach weit in den Hintergrund und es fehlt etwas die Motivation.

    • Ich danke Dir vielmals, Christine: für Deinen Besuch und für Deinen motivierenden Kommentar!

      Schöne Grüße nach Garmisch, oder Partenkirchen.

  • Lieber Eddy. Erst Mal einen großen Respekt. Ich habe mir eben dein Video mit GoPro angeschaut und dann erst realisiert, dass du mit 40 erst angefangen hast. Wow… ohne Worte. Ich hoffe, ich schaffe irgendwann auch Mal soviel wie du. Das Theme sieht top aus :)!

    LG
    Marcel

    • Vielen Dank für Deinen Besuch und für das wunderbare Feedback, Marcel: darüber freue ich mich wirklich sehr! Und ich möchte noch sagen: man ist nie zu alt, um mit irgendwas anzufangen oder aufzuhören:

      Ich habe mich mit 50 Lenzen noch einmal beruflich neu orientiert. Und ich bin gespannt, was in den nächsten Dekaden noch so alles passiert… :-)

    • Ah, cool, Dich (auch) hier zu treffen, Thorsten! Ich spüre Deinen eiskalten Atem in meinem Nacken und werde mich zusammenreißen! :-)

  • Hi Eddy,

    schön, dass du wieder aktiver Bloggen willst. Ich bin schon auf deine neuen Artikel gespannt.

    Von mir gibt es nicht nur einen Rückblick, sondern sogar 2. Einen über das Laufjahr 2021 und einen über das Blogjahr 2021.

    Ein Artikel über meine Pläne für das Jahr 2022 ist für nächste Woche geplant :)

    • Deine Artikel habe ich gerade entdeckt – und natürlich auch einen Kommentar hinterlassen. :-) Ich wünsche Dir gutes Gelingen für Deine Pläne in diesem Jahr, Erik!

  • Hallo Eddy,
    ich freue mich total, dass du wieder öfter bloggen wirst! Ich hatte schon Angst, dein Blog würde sanft entschlafen ;-) In Zeiten von Social Media gibt es ja auch nicht mehr ganz so viele Laufblogger, was ich sehr schade finde.

    Also, immer schön reinhauen in die Tasten – und natürlich laufen, wandern, denken!

    Schöne Grüße aus Berlin
    Andreas

    • Es stimmt leider, dass viele Blogger sich mehr bei Insta, Facebook & Co. tummeln (und dann auch dort noch interagieren), als in den vielen wunderbaren Blogs. das ist ein Thema für einen eigenen Beitrag…

      Schön, dass es daneben „Urgesteine“ wie Dich gibt, die für uns Blogger die Fahne hoch halten! Ich halte meine in Deinem Windschatten, Andreas.

      Es wird reingehauen. Aber wahrscheinlich in der genau umgekehrten Reihenfolge Deiner Aufzählung. Also denken, wandern, laufen. :-)

  • Hi Eddy,
    GENAU! Einen echten Blogger zieht es immer wieder in den Sattel.. ;-)
    Da bin ich mal gespannt, was es so zu lesen gibt – Stoff zum schreiben gibt es ja immer – meistens fehlt halt nur die Zeit dafür..
    Dein Theme gefällt mir. Ich vermute, Du hast das auch bei Themeforest.net erstanden…
    Dort habe ich auch schon seit etlichen Jährchen meine Tools und Plugins her.
    Früher habe ich „Avada“ eingesetzt – das ist natürlich der Luxusdampfer mit allem Zipp und Zapp – aber auch sehr scriptlastig.
    Aktuelle nutze ich „Jannah“. Es ähnelt optisch deinem Theme – ist nicht ganz so ausufernd wie Avada, aber hat einige ganz interessante Features, welche die Usability für den Besucher erhöhen und die es in dieser Form nicht bei Avada gibt..
    Dir noch viel Spass beim laufen und bloggen – aber bitte nicht beides gleichzeitig.. :-)
    CU
    P.

    • Laufen und Bloggen gleichzeitig… Wenn das klappen würde: es wäre eine sensationelle Innovation. Und gar nicht blöd, denn beim Laufen kommen mir häufig die besten Ideen in den Kopf – von denen viele wieder verschwunden sind, wenn ich später aus der Dusche steige.

      Ich danke Dir für den Hinweis auf „Awada“: ich will auch dem Blog von trusted blogs ein neues Gesicht verpassen und werde mir in diesem Zusammenhang mal dieses Theme genauer ansehen!

  • Das habe ich früher auch immer gemacht – ein neues Theme zur Motivation. Leider hat dann das Gebastel am neuen Design so viel Zeit in Anspruch genommen, dass ich dann doch nicht zum Schreiben gekommen bin. Aber immerhin hatte ich es dann hübsch! :)

    By the way: Warum gings hier nochmal? Ach ja – ums Laufen. Los Keule, gib Gas!

    Alles Gute für 2022.

    • Ich hab letzten Sonntag vor lauter Bastelei am Blog tatsächlich fast vergessen, ein paar Stunden an die Luft zu gehen, bzw. ein paar Kilometer zu fressen. Hat dann aber doch noch geklappt. Danke für den virtuellen Ar***tritt, lieber Martin: so was tut mir immer gut! :-)

  • Hi Eddy,

    na, das ist ja mal eine Neuigkeit! Freut mich sehr, dass Dich das Bloggen weiter so reizt. Dann bin ich mal gespannt, was das neu Jahr so bringt.

    Herzliche Grüße
    Thomas

    • Naja, den Reiz hat das Bloggen nie verloren. Mir sind nur die Themen ausgegangen. Oder die Zeit? – Aber im Endeffekt sind es natürlich nur Ausreden. Und die sollen jetzt nicht mehr gelten. Basta. :-)

    • Whow, was für ein umfangreicher Rückblick, lieber Henning. So kenne ich Dich! Ich wünsche Dir, dass all Deine Wünsche in Erfüllung gehen! Wir lesen, sehen, hören uns. Komm gut rüber!

  • Hey Eddy,

    großartige Idee! Ich freue mich schon, wieder mehr von Dir zu lesen. Ich wünsche Dir und Kathi ein frohes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr!

    Liebe Grüße
    Stephan

    • Ich lese meist bei Facebook, was Du (sportlich) treibst und bin jedes Mal beeindruckt: Bleib fit und keep on running!

      Euch auch ein gutes neues Jahr: wir sehen uns!

  • Hi Eddy, das sind ja sehr schöne Ziele, die du dir vorgenommen hast.
    Ich habe letztes Jahr genau zwei Versuche gemacht wieder mit dem Laufen anzufangen.
    Ich habe sogar spezielle Ausrüstung für meinen Eddy angeschafft.
    Aber irgendwie habe ich es nicht geschafft.
    Das wird sich 2022 hoffentlich ändern. Ich glaube, dass du wieder deinen Laufblog startest, könnte eine gute Motivation für mich sein.
    Ich wünsche dir einen tollen Start ins Jahr 2022 und dass alle deine Träume und Wünsche in Erfüllung gehen.
    Liebe Grüße Alex

    • Mit dem Laufen anzufangen, ist eine super Idee! Lass uns gern darüber sprechen, welche Fehler Du am Anfang vermeiden solltest, um möglichst lange die Lust zu behalten.

      Wir sehen uns im nächsten Blogger-Live-Talk. Bis dahin: einen guten Rutsch Euch 3en und einen guten Start ins neue Jahr!

  • Eddy – das ist eine großartige Idee! Ich wünsche Dir für 2022 eine tolle Blogwiederbelebung und viele schöne Läufe und Wanderungen. Ich freue mich drauf!
    Mein großes Ziel in 2022 ist die Teilnahme am IRONMAN 70.3 Duisburg. Da bin ich mal gespannt.
    Viele Grüße und guten Rutsch!
    Claudia

    • …IRONMAN 70.3 – Du hast meinen größten Respekt, liebe Claudia. Ich drücke Dir die Daumen, damit es klappt, und damit Du es mit einem für Dich zufriedenstellenden Ergebnis schaffst!

      Wir lesen uns im neuen Jahr: Dir auch einen guten Rutsch und bis bald!

  • Gute Idee neu durchzustarten Eddy.
    Ich versuche auch wieder etwas zu Laufen und wenn es nichts mehr wird wenigstens etwas Walken und Wandern.
    Ich wünsche Dir einen guten Start ins neue Jahr.
    LG Daniel

    • WTF? Mir war gar nicht bewusst, dass es Dich so krass ausgeknocked hat??!! Das tut mir wahnsinnig leid für Dich, Daniel! Und ich kann Dir nur wünschen, dass Du nicht den langen Läufen nachtrauerst, sondern die Liebe fürs Wandern entdecken kannst.

      Alles Gute und vor allen Dingen wünsche ich Dir natürlich viel Gesundheit!