Mit dem Lauf in München habe ich nun meinen 7. Marathon im 7. Laufjahr „im Sack“. Und obwohl es über 4:30 Stunden dauerte, bis ich im OIympia-Stadion das Ziel erreichte, fühle ich mich wie ein Sieger! :-) Vor ein paar Jahren hab ich die Distanz auch schon ’ne dreiviertel Stunde schneller geschafft. Darauf blicke ich mit Stolz zurück. Aber heute zählt für mich weniger die Uhr, als viel mehr der Spaß auf der Strecke. Und hey: der Zieleinlauf ist so oder so jedesmal überwältigend! :-D

Dieser München-Marathon stand noch einmal ganz im Zeichen vom Tiger Balm Team, das mit über 50 Teilnehmern die City gerockt hat. Es war ein tolles Bild, so viele Läufer in orange-farbenen Trikots mit dem Tiger auf der Brust zu sehen. Wir hatten sogar einen eigenen Pavillon zur Aufbewahrung der Kleiderbeutel, sowie Getränke-Versorgung: Eine Betreuung wie die der Stars. Und ich fühle mich geehrt, ein Teil davon zu sein! :mrgreen:

Bei diesem Marathon bin ich zum ersten mal die volle Distanz mit meiner GoPro gelaufen. Darum gibt es wieder mal keinen „Race-Report“ (es war einfach alles super!), sondern ein 3-Minuten-Video. Und wenn Ihr darin erkennen könnt, dass ein Marathon für mich weniger ein Wettkampf, sondern vielmehr ein Mega-Event ist, dann hab ich was richtig gemacht… ;-)

P.S. Das Video gibt’s auch in HD – aber nur auf vimeo.com

swb Marathon Bremen 2012
Gewinner der runtastic App + Trainingsplan

21 Kommentare

Mach mit und hinterlasse einen Kommentar

Feedback