Geschenke für Läufer!

Anzeige

Ho, Ho, Ho! Der Weihnachtsmann war hier und hat tolle Geschenke für Euch Läufer mitgebracht: Eine hochwertige Thermo-Laufjacke, ein praktisches Reflektoren-Set, ein Langarm-Funktionsshirt, eine schicke Fleece-Mütze und einen Kälteschutzkragen. Seht selbst:

KälteschutzkragenThermo-Laufjacke Funktionsshirt_220Reflektoren-SetThermo-Fleecemütze

Okay, ich geb’s zu: ich habe gelogen. Der Weihnachtsmann war gar nicht hier… :oops: Aber die Geschenke gibt es trotzdem! Die genannten Produkte wurden wir nämlich freundlicherweise alle von TCHIBO zur Verfügung gestellt: zum Testen oder zum Verschenken. Und da ich mich selbst schon längst von der Qualität der Tchibo Sport-Kollektion überzeugen konnte (siehe dazu den Bericht im Blog von Tchibo), möchte ich Euch jetzt ebenfalls die Gelegenheit geben, die Produkte zu prüfen.

So bekommt Ihr die Geschenke:

Da es (hoffentlich!) mehr als fünf Interessenten gibt, werde ich die Sachen verlosen. Wenn Du bei dieser Verlosung dabei sein willst, verfasse einfach einen kurzen Kommentar. Brauchst Du ein Thema? Dann schreib doch zum Beispiel, was Dein größtes sportliches Ziel im kommenden Jahr ist. Vergiss bitte nicht, Deine E-Mail Adresse anzugeben, damit ich mich bei Dir melden kann, falls Du etwas gewinnst.

Und weil ich Euch nicht lange auf die Folter spannen will, werde ich schon kommenden Montag die Verlosung durchführen. Dein Kommentar muss also bis Montag, 09.12.13 verfasst sein. Wer später kommentiert, kann dann natürlich leider nicht mehr gewinnen.

Update: inzwischen wurden die Gewinner ermittelt. Das nachstehende Video zeigt, wer welchen Preis bekommt – ich hoffe, ihr habt Spaß damit:

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos.





Teile diesen Beitrag: #sharingiscaring – Dankeschön! ❤️

52 comments

Schreibe einen Kommentar zu Joachim Cancel reply

  • GONG! Die Teilnahme am Gewinnspiel ist jetzt nicht mehr möglich. Im Laufe des Tages werde ich die Gewinner ermitteln und bekannt geben. Den 45 Teilnehmern schon einmal herzlichen Dank fürs Kommentieren und viel Glück!

  • Moin+schönen 2.Advend!
    Mein Ziel für 2014: meinen 2. Marathon in Hannover bei 5:00-5:15 h finishen; vor allem aber SPAß haben am Laufen und im Wettkampf!
    Getreu dem Motte der LLG HERZKASPER:”Wir sind nicht die besten ,aber die lustigsten”.Gruß aus Osterholz-Scharmbeck an alle.Lars Gr.

  • Hallo Eddy, das ist eine Tolle Idee von dir!

    Für 2014 steht der Hermannslauf fest auf dem Programm, nachdem ich letztes Jahr schon wollte aber terminlich der Hamburg Marathon in die Quere kam – gibt es dieses Jahr keine Ausreden ;-)

    Grüße aus Gütersloh und einen schönen 2. Advent!

  • Moin Eddy,

    Ziele? Jaaaaaaa: Der Hamburg Marathon im Mai… Und das am liebsten mit einer unfallfreien Vorbereitung im Bürgerpark mit der WInterlaufserie und dem Halbmarathon in Berlin :-). Chakka – 2014 kann kommen.

    Liebste Grüße, Katrin

  • Hallo Eddy,

    tolle Sache. Ich habe für das kommende Jahr einige sportliche Ziele, unter anderem werde ich ja 2014 beim New York Marathon starten und das wird mit Sicherheit schon das Größte.

    Aber auch zwei halbwegs verrückte Sachen möchte ich machen. Zum einen werde ich Anfang März in Den Haag an den Start gehen – und das gleich dreimal. Über die 5 km, eine Stunde später über 10 km und zwei Stunden später dann den Halbmarathon laufen.
    Zum anderen werde ich den Halbmarathon in Luxemburg laufen, mit Start am Samstagabend um 19 Uhr. Am nächsten Morgen, Sonntag um 9 Uhr, laufe ich dann den Halbmarathon in Duisburg…. freu mich schon auf die beiden Veranstaltungen.

    Viele Grüße aus der Eifel,

    Thomas

  • Eddy, dann muss ich ja doch mitmachen… das größte sportliche Ziel ist doch eigentlich immer, den inneren Schweinehund zu überwinden :) Und gerade im Winter käme da die Thermolaufjacke wie gerufen.
    Und VIELLEICHT mache ich mich doch noch an den Rennsteiglauf :)

  • Eddi, du bringst mich mal wieder ins Grübeln… Bei den motivierenden Kommentaren hier, habe ich wieder einmal mit meinem Schweinehund diskutiert und beinahe verloren. Ich werde ihn mit Druck besiegen ;-). Eddi, wenn ich bei deiner Verlosung etwas gewinne, werde ich mit dir, Renate u. vielleicht Dirk den Halbmarathon in Oldenburg laufen! …So, dagegen soll der innere Schweinehund einmal ankommen!!!

  • Finde ich super Eddy.

    Mein großes Ziel ist immer noch den Marathon unter 3:00 h zu laufen. Mal schauen ob es 2014 besser mit dem Lauftraining klappt.

    Sport frei!
    Thomas

  • Huhu!
    Coole Idee Eddy :-) Einen schönen zweiten Advent. Mein grosses Ziel 2014 ist noch nicht genau definiert ;-) hab da mehrere…schön wäre es den ein oder anderen Tiger wieder zu treffen :-)
    Vg mel

  • Hi Eddy,
    schönen 2.Advent wünsche ich Dir. Mein absolutes Traumlaufziel habe ich ja dank Tiger Balm bereits in diesem Jahr erreicht: Ich durfte mit den Tigern Manuela, Selma, Kai Michael, Stefan Peckermann, Stephan Weise und Sven Gaus in New York starten und bin immer noch geflashed :-)
    Ziele für 2014: Hamburg Marathon mit den Tigern, Mallorca Marathon mit den Tigern und in Köln die Halbdistanz im Triathlon finishen :-)
    LG: Dietmar

  • Mein Farbtypberater sagt, mir würde orange gut stehen. :-)

    Und was kann man zur Geschenkeverlosung sonst noch sagen: Tolle Idee von einem tollen Typen!

    Einen schönen 2. Advent.

  • Hallo Eddi,
    da wollte ich mal bei dir einen Besuch machen und lande direkt in einer Verlosung… eine schöne Sache, vor allem da es um für Läufer nützliche Sachen geht :-D

    Mein Ziel fürs kommende Jahr ist eigentlich nur ein verletzungsfreies Laufjahr zu haben! und die Tatsache einfach genießen, dass ich laufen kann ;-)

    Liebe Grüße Anna

  • Ich würde auch gerne am Gewinnspiel teilnehmen. Mein Ziel 2014 ist endlich mal einen Halbmarathon zu absolvieren, trotz Knieproblemen.

  • Na das finde ich ja mal klasse, mit einem Kommentar kann man etwas gewinnen. TOLL ! Ja,erzählen was mein sportliches Ziel für 2014 ist könnt ich machen, wenn ich eines hätte. Ich bin froh und überglücklich das ich überhaupt laufen darf und kann, das war ja mal anders.Somit wär ich schon glücklich wenn ich 2015 auch noch laufen könnte ;-)

  • Hi Eddy,
    schöne Idee von Dir!
    Ich als Ich-Halte-Nicht-Durch-Läufer und damit Nicht-Läufer habe hier zwar eigentlich nichts verloren, möchte aber gerne für meinen Mann teilnehmen, der gehört nämlich zu Eurer Sorte, den süchtigen Joggern :-)
    Er ist gerade wieder zur Tür raus, während ich mit meinem inneren Schweinehund auf dem Sofa hänge und in die verschneite Schweizer Landschaft schaue. Meine Anerkennung habt Ihr ALLE allemal und ein gewisser Neidfaktor ist immer mit dabei. Ich liebe Deine Berichte, die mich auch immer mal wieder die Laufschuhe anziehen und mich durch den Wald “japsen” lassen. Leider nicht von anhaltender Dauer. Die Atmung ist mein Hauptproblem, ich denke, dadurch versaue ich mir jedes mal das Laufvergnügen und hänge die Schuhe gefrustet an den Nagel. Ich wäre schon glücklich, wenn ich mal 5 oder 10 km ohne Japsen oder Seitenstiche durchhalten würde – Ihr seht, meine sportliches Ziel 2014 ist nicht soooo hoch angesetzt. Die Ziele meines Mannes sehen da ganz anders aus: er trainiert trotz allergisch bedingtem Asthma und damit keiner vollen Lungenfunktion für einen Marathon. Anfang 2013 ist einer seiner Studienkollegen viel zu jung an Krebs gestorben. 2014 soll ein Marathon in Slowenien stattfinden, was dann gleichzeitig seiner noch zu Lebzeiten ins Leben gerufenen Foundation zu Gute kommt. Ich glaube, das wird irgendwie von seiner Frau organisiert und bereits die halbe ehemalige Klasse, die auf der ganzen Welt verstreut ist, trainiert wie verrückt. Wer weiss, vielleicht trifft man den Einen oder Anderen von Euch auch am Start??? Ich kann Euch ja mal den Link schicken, falls Interesse besteht. In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein besinnliches Ende diesen Jahres und allen ein gesundes 2014, mit vielen neuen, sportlichen Herausforderungen.

  • Mein Ziel ist es in 2014 den venloop (halbmarathon) in 1h40min zu laufen und viele Läufer in meiner Praxis eine schnelle Zeit ‘ein zu programmieren’ damit auch die Ihre Wunschzeit schaffen.

  • Das ist ja mal ne coole Sache! Also meine Ziele fürs kommende Jahr sind vor allem verletzungsfrei zu bleiben und den Mainz HM in neuer persönlicher Bestzeit zu laufen. Evtl. würde ich mich auch mal wieder an einen Marathon im Herbst wagen. Und ich möchte vermehrt neue Trailstrecken im Odenwald austesten. Vorschläge sind willkommen ;-)

  • Hallo Eddy,

    Ich hab gleich 2 sportliche Ziele 2014 ….
    Ich WILL einen Marathon unter 3 H 30 min schaffen , und anschl. das Matterhorn besteigen :-)

    Wünsche Dir Alles Gute

    Grüsse Daniel

  • Hey Eddi
    mein Traum ist ja eigentlich schon dieses Jahr in Erfüllung gegangen und Du warst dabei. Mein erster Marathon. Mein Traum für nächstes Jahr ist, wenn dann endlich die besch…. Knieschmerzen weg sind: 1) die Marathonzeit verbessern und 2) evtl. einen triathlon zu bestreiten. Ich wünsche DIr einen schönen zweiten Advent
    Arno

  • Ich möchte in 2014 gerne an einigen Bewerben teilnehmen und die 21 Km an einem Stück schaffen … mal sehen, was ich schaffe, liebe Grüße Susi ….. übrigens finde ich die Idee von dir auch megatoll, lieber Eddy

  • Hey mein größtes Ziel in 2014 wäre mal endlich 30 min ohne schmerzen laufen zu können…
    Jetzt lachen bestimmt alle, aber ist gar nicht witzig. :-(

  • Hallo Eddy,
    das ist ja eine ganz klasse Aktion von Dir! Find ich super! Mein grösstes Ziel ist es, im nächsten Jahr den Marathon unter 5 Stunden zu schaffen.
    Hört sich zwar nicht so spektakulär an, aber für mich ist es schon eine grosse Leistung.
    Dir und Kati noch eine schöne Vorweihnachtszeit. Keep Running, Tiger!

  • Hallo Eddy, deine Geschenke-Aktion finde ich total lieb, obwohl du doch für mich schon Geschenk genug bist als Lauf-Motivator (deine größeren und kleineren Laufberichte, aber auch Trainingsberichte spornen mich ungemein an). Mein Ziel ist es, wenn ich am 17. Mai kommenden Jahres wieder nur den Halbmarathon beim Rennsteiglauf in Angriff nehme, mit der nötigen Disziplin ohne Übergewicht jeden Hügel im Laufschritt mitzunehmen und zufriedener in’s Ziel einlaufe, weil ich echt jedes Kilo zuviel merke und das nicht wirklich Spaß macht. Und wenn mir das gelingt, verlass’ dich drauf, ist das Jahr darauf ENDLICH die Marathon-Distanz von Neuhaus nach Oberhof mein Ziel. Und bevor ich 50 werde, möchte ich mindestens einmal schon den “Langen Kanten” von Eisenach an bezwingen. Doch wir sind ja erst bei den Zielen für 2014. Doch ohne dieses persönliche Ziel lassen sich die Folgeziele schlecht aufbauen.

    Ich wünsche allen Läufern hier, dass sie ihre Ziele erreichen und verletzungsfrei durch’s neue Jahr flitzen können! … und mir wünsche ich noch viele tolle Berichte und Filmchen von unserem Eddy :-)

    • Natürlich geht die Marathon-Distanz beim Rennsteiglauf nicht von Neuhaus nach Oberhof (wie ich fälschlicherweise geschrieben habe, sondern von Neuhaus auch nach Schmiedefeld, das Ziel aller drei Distanzen; wahrscheinlich waren die Äuglein und die Gedanken schon sehr müde beim Schreiben :-)

  • Mein größtes Ziel im nächsten Jahr ist auch gleich das Erste. am 19. Januar 60km um den Edersee mit den Helden aus der G+ Community.

  • Mein bisher größtes Ziel habe ich schon dieses Jahr verwirklicht: Marathon CHECK!
    Nun ist es das erste Ziel für 2014, die 365 Tage Streak zu schaffen… Das sollte Anfang Februar erledigt sein… Und die restlichen Ziele für 2014 formuliere ich unter dem Weihnachtsbaum…

  • Hallo Eddy,

    erst einmal: Was für eine tolle Idee, vielen lieben Dank für diese Chance!
    Mein Ziel für das kommende Jahr ist es neben dem Vollzeitjob weiterhin zu versuchen auf Leistungssportniveau zu trainieren. Das heißt, Urlaubstage werden für Wettkämpfe, Trainingslager & Co geopfert und egal bei welchem Wetter oder zu welcher Tageszeit wird trainiert. Da wir hier in Bremen leider keine Halle mit Rundbahn haben, bedeutet das bei Wind und Wetter draußen zu trainieren. Das ist gerade jetzt im Winter besonders hart. Deshalb könnte ich alles was wärmt und vor Kälte schützt sehr gut gebrauchen. Du weißt ja selbst, die Sprintmuskulatur ist sehr empfindlich.

    Ich hoffe Du erreichst die Ziele die Du Dir gesteckt hast und verlierst niemals die Lust am Laufen!

  • Hallo Eddy,
    schöne Geschichte hier zum Nikolaus! Da mache ich doch gern mit. :-)
    Meine Ziele sind auch schon klar, nach dem Rennsteiglauf soll wieder ein weiterer langer Kanten dazukommen. Eigentlich soll dann die 100er-Marke fallen, aber wo und wann ist noch offen. Wer hat einen Tipp? Nicht gerade im Hochgebirge, das kommt später… ;-)

    Grüße von Heiko / Feuerraeder.de

  • Hi Eddy, coole Sache! :-) Also mein Ziel ist es den Marathon in 3:45 zu laufen! Das will ich endlich mal schaffen! Weiterhin würde ich gerne noch ein paar Läufe mit den Tigern absolvieren! Köln war so saugut!:-) LG Verena

  • also nachdem ich mir ein paar der Kommentare durchgelesen habe, kommt mir mein Ziel ziemlich klein vor:
    Ich trainiere seit gut 8 Wochen an meiner Grundausdauer, das ziehe ich bis Jänner voll durch und dann beginnt das Training für meinen ersten Halbmarathon, den ich im April in Wien laufen möchte!
    Darauf freue ich mich schon wie ein kleines Kind!

    Alles Gute beim Erreichen eurer Ziele!

  • Hallo Eddy, wie immer gibt es eine Überraschung auf deiner Seite. Diesmal mit Tchibo Laufequipment :-). Sauber. Mein erstes Ziel und gleichzeitig das größte Ziel in 2014 ist gesund zu bleiben, damit ich den Ironman in Köln im September schaffe. Mein Traum, wofür ich nun seit drei Jahren trainiere. Aber auch mal wieder einen schönen Marathon mit euch Tigern zusammen zu laufen wäre schön. Gruß Helmut

  • Guten Morgen Eddy,
    mein Ziel für 2014 ist es wieder den Berlin Marathon zu finishen. Natürlich unter meiner diesjährigen Zeit. Statt allerdings in der Vorbereitung einsam meine Runden zu ziehen möchte ich an dem ein oder anderen Laufevent teilnehmen und es geniessen. Gerne mit dem ein oder anderen Tiger im Schlepptau.
    Liebe Grüße
    Matti

  • Mein Ziel ist es als Neutigerin öfter mal “dabei” zu sein und den Rest der Meute kennen zu lernen. Meine Ziele sind nicht leistungsbezogen oder auf große Events ausgerichtet denn Spaß steht für mich an erster Stelle !!

  • Hi,
    mein Ziel für 2014: überhaupt wieder Laufen zu können.
    Z.Z. geht das wegen einem Problem mit meiner Achillessehne seit Mai leider gar nicht :-(
    LG Roland

  • Mein Ziel 2014 wird wohl die Annäherung an die “42 in 4h”-Marke sein. Irgendwann im Herbst. Ansonsten heißt es Streckenlängen ausbauen und stabilisieren um dann auch mal etwas längeres machen zu können :-D

  • Ho ho ho Eddi!
    Mein Ziel ist nach 2 Jahren verletzungsbedingter Ulta, nein, genereller Laufabstinenz der Zugspitz Supertrail! Nur 60km und 3500Hhmtr ;-)
    Aber 2013 ist noch nicht zu Ende :(
    Dann wäre “The Race” nämlich schon vorbei und ich hfftl im Ziel ;-)
    DAS ist noch das Highlight 2013 für mich!!!
    Schade das dann die Thermojacke zu spät kommt……

    Aber was sind all diese sportlichen Herausforderungen denn wenn man die Größte überhaupt nicht meistet, das Leben an sich!
    Man wird immer wieder gefordert gesund zu bleiben, eine starke Familie im Rücken zu haben und viieeelee töffte Lauffreunde in allen Ecken und Enden Europas……..
    Es ist doch immer wieder schön wenn man bei den sportlichen Highlights auch immer wieder alte und neue Bekannte triftt die einen aufbauen und erfreuen!!
    keep on running
    Dirk

  • Schöne Idee Eddy, danke!

    Mein Ziel für 2014 ist es, endlich wieder schmerzfrei laufen zu können. Wenn ich das erreiche, dann werden auch die netten Wettkämpfe wieder kommen :-)

Posts nach Kategorie:

Mehr Blogposts übers Laufen entdecken:

Videos vom Laufen – laufend gefilmt


Da wo ich laufe, ist auch meine GoPro mit am Start: Ich versuche, die unvergleichlich tolle Stimmung beim Laufen einzufangen. Die Videos gibt es hier und bei Youtube.