1.000 Kilometer nach 78 Läufen

Mit den 78. Lauf werde ich dieses Jahr 1.000 Kilometer voll machen, wie mir die Buttons von 1-2-Sports.com zeigen. Ich würde die Daten ja gern mit dem Vorjahr vergleichen, aber das ist bei 1-2-Sports.com leider nicht einfach… Aber dazu später mehr beim Vergleich der Sport-Portale (siehe Beitrag Erstellst Du ein Trainingsprotokoll?).

Nach Kayano 14 und 15 kommt nun der Asics GEL Kayano 16

Irgend jemand hat mir mal gesagt, dass man nach 1.000 Kilometern den Laufschuh wechseln sollte, weil dann die Dämpfung „hinüber“ sei. Oder hab ich das gelesen? Keine Ahnung… Wenn jemand von Euch das genauer weiß oder eine Seite kennt, wo man das nachlesen kann:
Immer her mit den Informationen: vielen Dank!

Jedenfalls hab ich mir zur Belohnung den Kayano 16 bestellt und hoffe, er kommt heute abend an. Als Internet-Junkie hab ich den Schuh natürlich online gekauft. Ich kenne meine Größe und weiß, dass dieser Schuh für meinen Plattfuß perfekt ist…

Also brauche ich keine Beratung im Fachgeschäft und kann mich auf den besten Preis konzentrieren: die UVP liegt aktuell bei 159,- Euro. Aber es gibt den Kayano 16 derzeit schon ab 109,- Euro, zum Beispiel bei amazon.de.

Bevor nun die Stimmen laut werden: ja, ich habe noch ein zweites Paar Laufschuhe und wechsle diese immer ab: im Moment laufe ich mit dem Kayano 15 und dem Asics GEL 3000. Immer wenn 1.000 Kilometer „voll sind“, wird das ältere Paar ausgemustert. Diesmal ist es der GEL 3000. Und der hat sich seinen Ruhestand auch wirklich verdient… :-)

Hoffentlich ist das Paket heute abend schon hier, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme. Dann drehe ich vielleicht noch eine erste Runde mit dem neuen Schuh und überschreite die 1.000er Marke. – Vielleicht hebe ich mir diesen Lauf aber auch noch ein wenig auf: am Donnerstag starte ich für Nigeria bei Christians WM-Laufspiel; da muss ich wieder ein paar Kilometer fressen.

Schau’n wir mal… :-)

Erstellst Du ein Trainingsprotokoll?
Schneller laufen durch neue Laufschuhe?

12 Kommentare