Die Spannung steigt: morgen fahre ich mich mit Schatzi, meinem Bruder Christoph und Anke nach Berlin. Sonntag stehen wir dann an der Startlinie des 38. BMW Berlin Marathon 2011. Und dann wird sich zeigen, wie sich das Trainingsprogramm, das ich mit der Marathon-Gruppe von Sport-Ziel 12 Wochen lang abgespult habe, auf mein Ergebnis auswirkt.

Trainer Frank hat mir eine Zielzeit von 3:42:55 Stunden prognostiziert. Frank ist für seine sehr genauen Schätzungen über die Gruppe hinaus bekannt. Aber ich bin noch unsicher. Denn seit einer Woche plagt mich eine Erkältung. Und seit dem letzten langen Lauf habe ich Schmerzen in den hinteren Kreuzbändern. Darum musste ich in dieser letzten Trainingswoche den Plan verwerfen und auf die vorgegebenen Einheiten verzichten.

Ich bin schon ganz hibbelig und gespannt, was letztendlich am Ende auf der Uhr steht. Und ich freue mich darauf, in Berlin auf viele Tiger zu treffen, die sich ebenfalls angemeldet haben: Hoffentlich erkenne ich sie am TIGER BALM SHIRT :-) Ich werde berichten…

Und hier ein Vorgeschmack auf Berlin: Die Strecke per Video in 1:45 Minuten…


Tiger in Tirol
Tiger beim Köln-Marathon

10 Kommentare

Mach mit und hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse eine Antwort zu Marco Antwort verwerfen