Über Nacht ist Winter-Sturm-Tief Daisy auch bei uns im Norden angekommen und hat Bremen mit Puderzucker überzogen. Darum war erst mal Schnee schaufeln angesagt, bevor ich mit Kathi zur Sonntagsrunde starten konnte.

Während ich so schippte, kam mir die Idee, einen Schneemann zu bauen… Das ist über 30 Jahre her! Gedacht, getan: Noch bevor Kathi nach draußen kam, war der (aus meiner Perspektive) irrsinnig große Schneemann auch schon fast fertig.

Als wir nach einer guten Stunde von unserem Lauf durch Tiefschnee (unglaubliche 5 cm!) und noch mehr Neuschnee zurück kamen, staunten wir nicht schlecht: unsere Nachbarn Eva und Rüdiger hatten für unseren Schneemann noch eine hübsche Schneefrau gebaut!

Sechs-Tage-Rennen in Bremen
Laufende Hilfe für Haiti

Feedback