Puls messen: 59 Euro. Puls kontrollieren: unbezahlbar

Vor einigen Monaten hat der Brustgurt meines Forerunners seinen Dienst quittiert. Einfach so! Trotz neuer Batterie lieferte er nur noch total falsche Werte. Seitdem laufe ich “nach Gefühl”. Nun aber wurde mein neuer Brustgurt geliefert und heute morgen war seine Premiere:

Brustgurt mit Tiefpreis-Garantie

Für 59 Euro bietet amazon.de den Gurt mit einer Tiefpreis-Garantie an. Wenn man aber berücksichtigt, dass der Forerunner komplett mit Gurt derzeit 169 Euro kostet, ist das immer noch ein stolzer Preis.

Ich hab ihn mir dennoch geleistet. Und zwar aus zwei Gründen:

Erstens wurde der Gurt weiterentwickelt. Er besteht nun komplett aus Textil und ist damit sehr angenehm zu tragen. Die stark verkleinerte Sendeeinheit erhöht den Tragekomfort ebenfalls.

Zweitens will ich meinen Puls endlich wieder ganz genau kontrollieren.
Natürlich kenne ich meine Werte so in etwa auch ohne Digitalanzeige.
Aber ganz genau dann eben doch wieder nicht…

Wenn ich im Bereich der Fettverbrennung laufen will (und das hab ich wirklich nötig!), dann ist Pulsmessung wichtig. Ich neige nämlich dazu, für meine Verhältnisse zu schnell – also mit zu hohem Puls – zu laufen!

Fettverbrennung durch Pulskontrolle

Jetzt kann ich also endlich wieder im richtigen Pulsbereich trainieren. Hoffentlich macht sich der Erfolg auf der Waage entsprechend bemerkbar. Denn ganz einfach ist es nicht, langsamer zu laufen, als man eigentlich will. Heute war’s jedenfalls noch nix mit der Fettverbrennung. Aber da wollte ich ja auch nur den Gurt testen…






Teile diesen Beitrag: #sharingiscaring – Dankeschön! ❤️

7 comments

  • Ich sag nur: Niemals ohne :-)
    Gibt es ein Laufen ohne Pulsmesser??? Völlig undenkbar.
    Das dumme ist, wenn er Neu ist, starrst Du dauernd drauf während dem Laufen. Also, schön auf die Bäume aufpassen, sonst macht es AUA :-)

  • So, jetzt gibt es also keine Ausreden mehr, wenn das Fett nicht nicht weichen will, das ist Dir schon klar, gelle?

    Also, halt Dich ran, und viel Spaß mit dem neuen Gurt, neue Besen kehren ja bekanntlich gut.

    Schönes WE,
    Steffen

  • HALLO Leute,
    auch schon davon gehört das es KEINEN FETTVERBRENNUNGSPULS gibt ?!?

    Na ja war bestimmt nur ein Running Gag von euch oder ? *grübel*

    Ich laufe schon seit zwei Jahren nicht mehr mit diesen Schnick schnack.
    Ich kenne nach fast 12 Jahren Laufsport meinen Körper und weiss wann und wo ich langsamer oder schneller machen kann oder muß.

    Schönes WE
    Soulrunner

  • Ich hatte immer gedacht POLAR schisst mit ihren Preisen bei Brustgurten den Vogel ab und nun sehe ich das Garmin doch noch einen drauflegen kann! Aber Hauptsache du kannst dich wieder genau kontrollieren den ich persönlich gehe nie ohne aus dem Haus! Fühle mich sonst nackig! :-)

  • Wie nur Gurt testen? Das ist ja mal eine schlechte Ausrede. Hättest Du ihn richtig getestet dann wärst du im Bereich der Fettverbrennung gelaufen um zu wissen ob er auch richtig funktioniert. ;-)
    Schönes Wochenende!

Posts nach Kategorie:

Mehr Blogposts übers Laufen entdecken:

Videos vom Laufen – laufend gefilmt


Da wo ich laufe, ist auch meine GoPro mit am Start: Ich versuche, die unvergleichlich tolle Stimmung beim Laufen einzufangen. Die Videos gibt es hier und bei Youtube.