Hilfe: brauche Motivation zum Laufen

An manchen Tagen ist der Kampf mit dem inneren Schweinehund besonders schwer. So wie heute: es ist 9 Grad kalt, der Himmel ist grau, es nieselt, alles ist nass und voller Pfützen. Jetzt eine Runde laufen? Keine Motivation. Mit Schatzi faulenzen wär doch auch nicht schlecht…

Jammern hilft nicht!

Und faulenzen macht viel mehr Spaß, wenn man vorher etwas geleistet hat. Und wenn ich nichts tue, bin ich den ganzen Tag unzufrieden. Das muss ja nicht sein. Ich werde also laufen!

Und zur Einstimmung schau ich mir ein paar kurze Motivations-Videos an. Das hilft wirklich! Und wenn Du heute auch einen Schubser brauchst, schau Dir meine Favoriten bei Youtube an.

Und dann lauf gefälligst los! :-)

Gute Gründe zum Laufen: Frauen gegen Männer: Laufen kann Dein Leben retten:

Länge: 1:01

Länge: 1:28

Länge: 1:01
Spirit of the Marathon: Der New York Marathon: Motivation für Biker:

Länge: 6:41

Länge: 1:03

Länge: 1:03





Teile diesen Beitrag: #sharingiscaring – Dankeschön! ❤️

27 comments

  • Mich motiviert es am Meisten, wenn ich ein besserer Läufer werde. Das heißt, dass ich mir am Liebsten “Fähigkeitsziele” und weniger Zeitziele setze. Das heißt, ein für mich ideales Ziel ist es z.B. “Aktiv meine Knie in der richtigen Lauftechnik auf eine 10K-Distanz hochzunehmen”.
    Dass ich damit automatisch schneller werde, ist eine Folge dieses Fähigkeitszieles, war aber nicht mein eigentliches Ziel. Das macht mich glücklicher als an irgendwelchen Zielzeiten zu kleben.

    • Hi Uwe,
      Willkommen auf meinem Blog und Dankeschön für Deinen Kommentar! Besser werden ist für eine Menge Sportler eine starke Motivation. Nicht umsonst verwendet eine bekannte Marke den Slogan “beat your yesterday” – oder so ähnlich ;-) Mentaltraining für mehr (sportlichen) Erfolg ist sicher ein spannendes Themenfeld. Viel Erfolg!

  • Moin Eddy,
    nun ja ich sitze auch gerne auf der Couch und zeihe mir meine TV Serien rein (bin ein Serien-Junkie), aber ich liebe das laufen in der Natur noch viel mehr (deshalb auch Soulrunner).
    Motivation ist für mich wenn ich im Wald mit mir alleine bin und meine Seele baumeln lassen kann. Hier bin ich angekommen und kann meine Höchstleistungen abrufen. Keine Zuschauer am Straßenrand, keine Läuferautobahnen um den See rum und keine menschen… nur ich, mein Hund Malcolm und die Natur und ihre Geschöpfe.
    Das ist Trail bzw. Soulrunning.
    Muß ich mehr sagen???

    Gruß
    Marco

  • Guten Morgen Eddy,

    den Post hätte ich besser mal vor heute Morgen 5 Uhr gelesen. Ich weiß nicht, wer es war, aber irgendwer hat mich heute Morgen aus dem Bett geschält und auf die Straße gestellt.
    Auch eine Methode, gar nicht erst zum Nachdenken zu kommen… ;-)

  • Servus Eddy,
    bei Deinem Laufpensum ist ein kleines Motivationsloch doch nicht so schlimm. Ausserdem sind Deine Filme wirklich besser als meine :-)
    Gruß aus Bayern,
    Michi

  • @Kai: hab schon gesehen, dass Du heute auch wieder fleißig warst. Lies mal meinen Eintrag in Deinem GB bei 1-2-S. Vielleicht können wir ja mal zu viert eine lockere Runde durch den Bürgerpark drehen?

  • Im Moment brauche ich keine Motivation, habe schon lange kein Training mehr geschwänzt, hoffe das bleibt noch so.

    Die Videos allerdings sind wirklich klasse :-)

  • Innerer Schweinehund? Wat dat dann?
    Kenne ich nicht, ich muss mich meist zu einer Pause regelrecht zwingen.

    Und bei solchen Bedingungen, wie Du sie beschreibst, REGEN, geht ein lauffreier Tag gar nicht.

    Motivation gibt es genug, les mal bei uns ein wenig, man kann sich mit so ziemlich alles motivieren.

    LG
    Steffen

    • @Steffen: komme gerade zurück vom Lesen in Deinem Blog – und hab immer noch den Mund offen stehen… ;-) Du (und Dein Schatz) läufst in einer anderen Liga, aber es macht Spaß, sich durch Deine Berichte und Leistungen zu motivieren. Ich schau nun öfter vorbei!

  • @Eddy:
    War nur nbe kleine Runde mit ein paar Tempospitzen, hauptsächlich für Pia damit sie lernt mit dem virtuellen Gegner des FR zu laufen. Für Zielzeiten eine große Hilfe, finde ich.

    • @Martin: ja, der virtuelle Gegner ist ein tolles Feature des Garmin. Ich benutze ihn – je nach Stimmung – auch schon mal ganz gerne. Allerdings kann er auch nervös machen, wenn Du nach einem Plan laufen willst, der vorsieht, die erste Hälfte unter Pace zu laufen.

  • @Margitta: Hab mir gerade auf laufspuren.de mal Deinen Lebenslauf angesehen – und bin immer noch beeindruckt! Kannst Du nicht ein klein wenig von Deiner Motivation und Energie rüber beamen? Wirklich nur ein klein wenig – das würde mir schon reichen! :-)

  • Wenn du erst einmal den sogenannten Schweinehund für immer verbannt haben wirst, dann wird es dir nie mehr an Motivation fehlen, ich habe genug davon, es nimmt kein Ende, ich brauche keine Filme, keine sonstigen Motivatoren, ich brauche nur Schuhe – und ab geht die Post – raus, das ist Freude pur, auch wenn es nach den ersten Schritten nicht danach aussieht, aber dann…..

    Und selbst wenn man mal einen schwächelnden Tag erwischt, bin ich froh, draußen gewesen zu sein.

    Ach, es gibt tausend Gründe, es zu tun ! 8)

  • Ein innerer Schweinehund der Dich vom Laufen abhält nur weil es nass ist und bei 9° nieselt? Das ist grausam, denn bei solchen Wetter ist Laufen mehr als herrlich. Da kann ich Dir einfach nur empfehlen, zu laufen den Schweinehund zu ignorieren und Du wirst merken wie schön das ist und was Du ohne den Lauf versäumt hättest.

    • @Bernd: Der Schweinehund hat heute verloren – dafür hab ich mir ja die Motivationsfilmchen angeschaut. Bin gerade von einer schönen Vatertagstour zurück. Und wie ich sehe, warst Du ja auch schon mit dem Rad fleißig unterwegs: 50 Kilometer?! Meinen Respekt hast Du!

  • @Gerd: Wie ich gerade bei 1-2-Sports gesehen habe, waren unsere Vatertags-Touren heute fast gleich lang. Du hast Deine nur 5 Stunden früher gestartet ;-)

    Meine Strecke hab ich gerade hochgeladen: Garmin Connect

  • @Marcus: Prinzipiell hab ich auch nichts gegen Regen. Es kostet mich aber immer einige Überwindung, bei Regen los zu laufen. Wenn ich dann erst einmal nass bin, ist alles gut… ;-)

    Dir auch einen schönen Feiertag!

  • Was hätte ich dafür gegeben, wenn heute früh so ein Wetter bei mir gewesen wäre! Vor allem der Regen. Ich benötige zwar keine Motivation um zu laufen, aber bei Regen werde ich regelrecht nach draußen gezogen – ich liebe das.

    Wenn Du also mal wieder Regenwetter hast, bitte zu mir schicken. :)

    Einen schönen Feiertag,

    Marcus

  • @Kathi: Cooles Video – besser als das, was ich gefunden hatte… ;-) DA laufen wir auf jeden Fall mal zusammen!

  • @Sandra: Na dann los und ab durch die Mitte – ich schau zur Kontrolle nachher bei 1-2-sports in Dein TrainingsLog… :-)

Posts nach Kategorie:

Mehr Blogposts übers Laufen entdecken:

Videos vom Laufen – laufend gefilmt


Da wo ich laufe, ist auch meine GoPro mit am Start: Ich versuche, die unvergleichlich tolle Stimmung beim Laufen einzufangen. Die Videos gibt es hier und bei Youtube.