…denn jetzt ist der Sommer entgültig vorbei. Das ist am deutlichsten daran zu erkennen, dass meine Läufe nach Feierabend immer häufiger erst lange nach Einbruch der Dämmerung enden: Heute war der Sonnenuntergang in Hamburg um 19:58 Uhr. Morgen geht die Sonne schon um 19:56 Uhr unter. Und so wird es jetzt mit jedem weiteren Tag noch ein bis zwei Minuten früher dunkel. Siehe dazu auch die Anzeige mit den Sonnenauf- und untergangszeiten ganz links unten auf dieser Seite.
Zum Glück gibt es allerdings rund um den Stadtpark genug beleuchtete Wege und Straßen. So werde ich wohl auch im Winter nicht all zu weit von meiner inzwischen lieb gewonnenen Hausstrecke abweichen müssen. Und falls es mal nicht nur dunkel ist, sondern dazu auch noch nass und kalt, dann kann ich ja inzwischen auch auf eines der 15 Laufbänder im Fitness-First am Rödingsmarkt ausweichen. Aber erst einmal wünsche ich mir einige schöne Läufe in einem schönen, „goldenen Herbst“…

sportlich, sportlich, diese Werbung...
Bramfelder See: ein Paradies direkt vor meiner Tür

Feedback

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.