Zusammen mit meinem Bruder Christoph habe ich gestern in Köln am GAG Halbmarathon teilgenommen. Damit haben wir uns auf den Mallorca-Marathon vorbereitet und Wettkampf-Atmosphäre geschnuppert.Eigentlich hatten wir ja eine Netto-Zeit unter 2 Stunden angepeilt…

Aufgrund meiner Pinkelpause, die meine Uhr „heimlich“ als Pause gewertet, und unbemerkt von der Gesamtzeit abgezogen hatte, liefen wir dann in 2:01:11 gemeinsam durchs Ziel, obwohl mein Display 1:59:20 zeigte… Sorry Christoph, das war natürlich mein Fehler, und nächstes mal geh ich vorher aufs Klo! – Aber Spaß gemacht hat’s trotzdem! :-)

 


TUI Marathon auf Mallorca